VG-Wort Pixel

Trend: Cargo Pants im Tarnlook sind wieder in. Leider!

Trend: Cargo Pants im Tarnlook sind wieder in. Leider!
© Getty Images
Cargohosen sind vielleicht bequem, aber sie sehen einfach furchtbar aus und stehen praktisch niemandem, findet unsere Autorin. Nicht mal Rihanna. 
von Theresa König

Natürlich ist Bequemlichkeit nicht zu unterschätzen. Niemals. Aber spätestens wenn Bequemlichkeit in Hosenform ein Tarnmuster ziert, sollte man stutzig werden. Cargo Pants seien wieder total in, las ich gerade. Vor allem, wenn sie ein stylisches Army-Muster hätten. Bebildert war das Ganze mit Fotos von Rihanna und sehr dünnen etwa 20 Jahre alten Bloggerinnen. Man stelle sich aber mal eine Mittvierzigerin mit Normalgewicht in so einer Hose vor?! Da würde wohl bestenfalls das Wort "mutig" fallen. Meine Mutter würde "apart" sagen - und damit "geschmacklos"  oder "unvorteilhaft" meinen. Es gibt nur wenige Anlässe, bei dem Cargohosen Sinn machen: In der Wildnis, beim Renovieren oder eben auf dem Truppenübungsplatz. 

Cargo Pants in Tarnmuster sehen wirklich bei jedem schlimm aus

Für alle, die jetzt sauer werden, weil doch bitte jeder wann, wo und überhaupt tragen kann, was er möchte, rufe ich an dieser Stelle laut: "Natürlich kann jeder anziehen, was er will!" Und füge leise hinzu: "Manchmal sieht es dann nur eben scheiße aus". Cargo Pants in hässlichem Tarnmuster sind so ein Fall. Die schmeicheln niemanden. Selbst Rihanna sieht in anderen Beinkleidern besser aus. Ich selbst dachte übrigens auch mal, dass ich voll super aussehen würde im Armeelook, damals war ich 16. Bis heute kann ich die Bilder von mir kaum ertragen: Ich wollte aussehen wie Lara Croft, tatsächlich aber wirkte ich wie ein unförmiger Junge, der sich Karneval als Soldat verkleiden wollte, aber ab der Hüfte aufwärts vergessen hat, das zu tun. 

Dann lieber Karottenhosen aus den 8oern

Damals, in den 90ern, waren Cargo Pants ein geschlechterübergreifendes It-Piece. Das gilt allerdings auch für Buffalo-Turnschuhe und Tattoo-Ketten. Und die will ich ganz bestimmt nicht zurück. Bevor ich Cargohosen anziehe, trage ich lieber wieder Karottenjeans aus den Achtzigern. Übrigens sind Cargo Pants nicht nur übel für den Look, sondern auch für die Beziehung. Laut "Wall Street Journal" wird aufgrund dieses Kleidungsstücks bei Paaren besonders oft gestritten. Allerdings vor allem, wenn Männer sie tragen. Begründung: Frauen finden sie schrecklich, weil sie oft so ausgebeult und unförmig sind und schon in den 90ern ein Fashion Fauxpas waren. Aha.


Neu in BARBARA


MEHR ZUM THEMA