Flamingo, Einhorn oder Krokodil? Das sagt dein Floaty über dich aus!

Da kommt man buchstäblich 2019 nicht mehr dran vorbei: Aufblasbare Tiere stapeln sich an jedem Badesee – und verraten einiges über ihren Besitzer. 

von Viola Kaiser

Der Mann will einen Flamingo, die größte Tochter ein Einhorn, der Sohn einen Riesenwal: Kein Problem, das Angebot an aufblasbaren Spieltieren ist nämlich riesig. Während sich früher nur unter Zehnjährige ein Floaty wünschten, gehört es an Strand und Pool mittlerweile zum guten Ton, mit und auf seinem Gummitier abzuhängen. Wer sich welches aussucht, verrät dabei einiges.

1. Das Einhorn. Du bist eher der verträumte Typ. Du mochtest schon als kleines Mädchen "My little Pony" und sämtliche Disneyfilme mit Prinzessinnen. Dir ist es nie zu bunt, zu glitzerig oder zu viel Konfetti. Das Leben allein ist ja grau genug. Und dein Nagellack ist schon mal auf jedem Fingernagel anders. Alternativ bist du einfach ein krasser Hipster, der mit einem Einhorn unterm Arm noch hipper aussieht. 

2. Der Flamingo. Er verleiht dir etwas Glamouröses, dieser majestätische Vogel, der dazu noch so wunderbar leuchtet. Im Mittelpunkt stehen hat dir eh noch nie etwas ausgemacht, der Flamingo unterstreicht einfach nur dieses elegant Extrovertierte, das du gepflegt und gern präsentierst. Außerdem sieht der auch im Garten super aus. 

3. Das KrokodilDu bist pragmatisch, stehst auf Klassiker und brauchst keinen modischen Schnickschnack. Keine zehn Pferde würden dich auf einen Flamingo bewegen. Das Krokodil gefällt dir aber trotzdem, weil es so praktisch ist und deine sehr schlichte Luftmatratze aus dem Keller kaputt war. In deinem tiefsten Inneren hast du nun doch eine verspielte Ader. Außerdem war das Preis-Leistungs-Verhältnis im Shop wirklich gut und die Größe deines Lieblingsgummitiers vernünftig. So wie du. 

4. Der Wal. Orcas sind nicht nur deine Lieblingstiere, du bist auch ein echtes Stehaufmännchen, die verkörperte Resilienz praktisch. Das Runterfallen und wieder Draufklettern beherrschst du perfekt. Nur rumliegen ist nicht dein Ding, du willst spielen und dich bewegen. Und wenn du einmal fest draufsitzt, dann schwimmst du bis zum Horizont - oder sogar noch weiter. 

Themen in diesem Artikel