Good Bye, Sommer! 10 Ideen, um das Sommer-Feeling am Leben zu erhalten

Tja, das wars dann wohl mit dem Super-Sommer! Jetzt hat auch der Herbst langsam bemerkt, dass er da ist. Soll aber nicht heißen, dass wir den Sommer nicht weiter im Herzen tragen können. Mit diesen 10 Ideen fällt das besonders leicht.

von Marie Stadler

1. Ab ans Meer

Das Schönste am Sommer ist doch das Gefühl, auf tanzende Wellen zu schauen und sich ganz Eins zu fühlen mit der ganzen Welt, die hinter den unendlichen Wassermassen verborgen scheint, oder? Aber muss es dafür Sommer sein? Im Gegenteil! Dieses Gefühl ist noch viel tiefer und leidenschaftlicher, wenn die Wellen höher schlagen und der Wind einem eisig um die Ohren weht. Wer kann, sollte also unbedingt ein Herbstwochenende am Meer verbringen.

2. Sommerlektüren wärmen im Herbst und Winter

Sonnenstrahlen auf der Haut gefällig? Auch die, die aus deinem Sommerroman herausscheinen, können unglaublich warm sein. Dazu noch ein Tropfen Sonnencreme auf die Haut und gelegentlich daran schnuppern. Und schon bist du mental längst wieder im Sommer.

3. Buche deinen nächsten Sommerurlaub

Für Menschen, die handfestere Argumente als die eigene Fantasie brauchen: Vorfreude ist die schönste Freude. Warum also nicht mal den Frühbucherrabatt abgreifen und schon jetzt tolle Sommerpläne schmieden? Allein die Fotos.... SCHMACHT!

4. Der kürzeste Weg zur Arbeit ist manchmal nicht der schönste

Ja, wir wissen, die Zeit, die Zeit... Aber manchmal lohnt es sich trotzdem, nicht den kurzen Weg zu nehmen, sondern den langen durch den Park oder am Fluss entlang. Wie oft vergessen wir den Zauber des Augenblicks durch die ganze Eile? Im Herbst passiert das noch viel schneller als im hellen sonnigen Sommer. Dabei ist eine goldene Allee doch auch mal einen Umweg wert. Selbst im Regen.

5. Abends draußen in Decken kuscheln

Im Herbst und Winter kuschelst du dich gerne drinnen ein? Klar ist das schön, aber frische Luft ist auch nicht übel. Warum also nicht mal die Daunendecke aus dem Bett auf den Balkon verlagern und dort das Buch lesen oder ein bisschen auf dem Tablet netflixen? Bloß nicht die Tasse Tee oder Glühwein vergessen! Die macht es noch schöner!

6. Feier ein Fest mit allen Sinnen

Im Sommer sind all unsere Sinne im Einsatz. Wir fühlen die Sonne, hören die Vögel, riechen die Blumen und sehen all die Farben. Das kann man auch in der grauen Jahreszeit haben... Wie wäre es mal mit einem Hamam-Besuch? 

7.  Verbring einen Tag im Schwimmbad

Wärme, Wasser, Spaß und belegte Liegestühle findest du auch im nächsten Hallenbad... Also warum nostalgisch werden?

8. Kauf ein exotisches Gewürz (oder gleich ein ganzes Kochbuch)

Ach, es muss nicht immer ein anderer Koch sein, der deinen Gaumen überrascht. Hast du mal gesehen, wie groß das Gewürzregal in deinem Supermarkt ist? Warum also immer zu denselben drei Gewürzen greifen?

9. Umarm die Kälte

Schön ist, was man mit Liebe betrachtet. Einfach mal die Kälte umarmen und sich am ganz eigenen Zauber dieser Jahreszeit erfreuen anstatt zu stöhnen, wirkt wahre Wunder!

10. Umgib dich mit Licht

Licht ist ein Energiebooster allererster Güte. Es gibt extra Tageslichtlampen, die das Sonnenlicht simulieren. Dazu ne kleine Vitamin-D-Pille einwerfen und schon tanzen die Endorphine wieder Limbo.

Wer hier schreibt:

Marie Stadler

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Good Bye, Sommer! 10 Ideen, um das Sommer-Feeling am Leben zu erhalten

Tja, das wars dann wohl mit dem Super-Sommer! Jetzt hat auch der Herbst langsam bemerkt, dass er da ist. Soll aber nicht heißen, dass wir den Sommer nicht weiter im Herzen tragen können. Mit diesen 10 Ideen fällt das besonders leicht.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden