Warum du im Hollandurlaub besseren Sex hast

Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit laut einer wissenschaftlichen Studie sehr viel größer. Denn in den Niederlanden gibt es etwas, das die Orgasmen von Frauen verbessern soll. 

von Theresa König

Wir sind natürlich gegen Drogen. Allerdings geht es hier um eine seriöse wissenschaftliche und irgendwie auch sehr erfreuliche  Studie, und die wollen wir wirklich niemandem vorenthalten. Tatsächlich ist es nämlich so, dass Forscher herausgefunden haben, dass Frauen, die vor dem Sex Marihuana rauchen in der Regel bessere Orgasmen haben. Tatsächlich kamen sie sogar zu dem Schluss, dass Frauen, die regelmäßig in irgendeiner Form Cannabis nutzten, eine erhöhte Chance auf befriedigenden Sex hätten. 

Theoretisch könnte man, wenn man wollte...

Was das Ganze jetzt mit unserem Hollandurlaub zu tun hat, ist klar, oder? Wir wollen hier natürlich auf gar keinen Fall jemandem zum Drogenkonsum anleiten,  aber theoretisch wäre es schließlich so, dass man das Ganze problemlos  in den Niederlanden ausprobieren könnte, wenn man denn wollte. Dort ist Kiffen schließlich völlig legal...

Mögliche Hilfe bei sexuellen Funktionsstörungen

Allerdings gaben die Forscher an, die für diese Studie 373 Frauen befragt haben, noch zu wenig über die Wechselwirkungen zwischen Drogen und dem weiblichen Körper zu wissen, um deutliche Ergebnisse aus den Erkenntnissen ihrer Interviews abzuleiten. Langfristig könne die Forschung aber höchstwahrscheinlich dabei helfen, Therapien für sexuelle Funktionsstörungen bei Frauen zu finden. 

Themen in diesem Artikel