VG-Wort Pixel

Collien Ulmen-Fernandes "Zu viel Farbe macht mich wahnsinnig"

Collien Ulmen-Fernandes: "Zu viel Farbe macht mich wahnsinnig"
© Warner Bros. Discovery / PR
Na, luscherst du auch gern in anderer Leute Wohnprojekte? Wir schon! Wie gut, dass wir das ab sofort gemeinsam mit Collien Ulmen-Fernandes in ihrer neuen Show "HGTVs Beste" tun können. Was sie inspiriert hat, verrät sie hier. 

Barbara.de: Bist du eher eine Nestbauerin oder liebst du Veränderungen und ziehst gerne um?

Collien Ulmen-Fernandes: Eigentlich bin ich eher eine Nestbauerin, dennoch steht aktuell ein Umzug bevor.

Du lebst mit deiner Familie in Potsdam, fühlst du dich dort zu Hause?

Wir werden Potsdam den Rücken kehren. Ich freue mich auf das neue Haus, werde Potsdam aber nach fast zehn Jahren in Potsdam-Babelsberg natürlich auch vermissen.

Was ist für dich Heimat?

In der aktuellen Situation, in der ich zwischen dem alten Haus, Übergangswohnung und neuem Haus, das zunächst kernsaniert wird, pendele, merke ich, wie wichtig Heimat ist. Die Sanierung zu planen, macht total Spaß, trotzdem freue ich mich, wenn alles vorbei ist.

Was braucht es für dich unbedingt, damit du dich wohl fühlst?

Puh! Nach all dem Umzugsstress freue ich mich auf eine umzugskartonfreie Zone.

Für deine Sendung hast du dir verschiedene Umbau-Projekte angeschaut. Welches hat dich besonders beeindruckt?

Alle. Mein neues Haus wird ein Best of „HGTVs Beste“. Ich habe fleißig gescreenshotet und Ordner mit Wandverkleidungen, Raumtrennern, Fliesen und Armaturen angelegt. Die Inspiration kam genau zur richtigen Zeit. Es gibt eine Folge, bei der wird man tatsächlich aus jedem Haus eine Sache in meinem neuen Haus wiederfinden.

Habt ihr zu Hause etwas, auf das du im Nachhinein gut verzichten könntest oder das du nochmal anders gestalten würdest?

Ja, total und ich freue mich, dass ich jetzt die Chance dazu habe.

Wer ist bei euch zu Hause für die Einrichtung zuständig? Seid ihr euch da immer einig?

Wir teilen das nach Räumen auf. Es gibt Räume, die übernimmt mein Mann, und den Rest übernehme ich.

Habt ihr ein Farbkonzept?

Das Farbkonzept ist: bloß nicht zu viel Farbe.

Wenn du dich entscheiden müsstest: 

Balkon oder Garten?

Garten.

Badewanne oder Dusche?

Dusche.

Wohnküche oder geschlossener Raum?

Wohnküche

Bett oder Couch?

Bett

Kunterbunt oder Ton in Ton?

Bloß nicht zu bunt. Zu viel Farbe macht mich wahnsinnig.

Selber machen oder machen lassen?

Selber machen.

Hausschuhe oder barfuß?

Weder noch: Kuschelsocken.

Klinisch rein oder gemütliches Chaos?

Das Ziel ist klinisch rein, die Realität ist gemütliches Chaos.

Stadt oder Land?

Land mit Stadtnähe.

Collien Ulmen-Fernandes: "Zu viel Farbe macht mich wahnsinnig"
© Warner Bros. Discovery

In der neuen Show “HGTVS Beste” begibt sich Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes auf die Suche nach den schönsten Wohnträumen, die HOME & GARDEN TV zu bieten hat. Doch das tut sie nicht alleine, sondern lädt sich in jeder Folge prominente Unterstützung ein, mit der sie über alles rund um Häuser, Gärten und Pools spricht. Als Gäst:innen sind mit dabei: Sonya Kraus, Ross Antony, Eva Brenner, Natascha Ochsenknecht und Melike Kazar. In zehn monothematischen Folgen werden die Umbauten unter anderem von den besten Tinyhäusern, Strandvillen, Gärten oder Pools in einem Top-10-Ranking präsentiert. Zusammen mit ihren jeweiligen Promi-Gäst:innen diskutiert Collien Ulmen-Fernandes die Verwandlungen sowie die Vorher-Nachher-Szenen der entstandenen Wohnträume. 

„HGTVs Beste” ab 4. Oktober, immer dienstags um 21:10 Uhr in deutscher Erstausstrahlung auf HOME & GARDEN TV.

jba Barbara

Mehr zum Thema

Mehr Barbara ...