VG-Wort Pixel

Deswegen ist dein Mann so lange auf dem Klo

Deswegen ist dein Mann so lange auf dem Klo
© Getty Images
Euer Liebster hält sich auch so gerne im Bad auf? Und zwar stundenlang? Das kennen wir alle. Und jetzt wissen wir auch endlich, warum. 
von Viola Kaiser

Diese Studie war lange überfällig! Schließlich geht es um etwas, das praktisch alle Frauen betrifft: Männer, die sehr viel Zeit auf der Toilette verbringen. Stundenlang verschwinden sie an diesen sagenumwobenen Ort namens Bad. Und man fragt sich: "Was tun die dort eigentlich die ganze Zeit?" Jetzt wissen wir es: Sie verstecken sich. Das zumindest gab ein Drittel der 1000 Männer an, die zu diesem höchstinteressanten Thema befragt wurden.

Im Badezimmer fühlen sich Männer sicher

Kein Unsinn, einer britischen Studie zufolge suchen sie dort Ruhe - um auch mal ganz ungestört auf ihr Handy gucken zu können oder Haushaltspflichten zu entkommen. 45 Prozent der befragten Männer gaben an, dass es für sie ein ewiger Kampf sei, mal Zeit für sich zu haben. Noch interessanter ist, dass die Männer nicht nur sich selbst, sondern auch andere Dinge auf der Toilette verstecken: 14 Prozent gaben an, dass sie Bücher, Zeitschriften und Lebensmittel (!) für ihren Kurzurlaub auf dem Klo horden. 25 Prozent der Männer außerdem, dass die endlosen Klositzungen die einzige Option seien, endlich mal Zeit für sich zu haben. 23 Prozent sagten, nur im Badezimmer seien sie "in Sicherheit" - auch wenn sie selbst dort häufig von den Frauen oder Kindern gestört werden (Liebe Männer, das kennen wir!)

Nur sieben Stunden?!

Noch merkwürdiger als die Erkenntnis, dass Männer in der Nähe ihres Lieblingsrückzugsorts Essen hamstern und sich nur dort vor uns "sicher" fühlen, kommt uns aber die durchschnittliche Zeit vor, die Männer laut der Umfrage angeblich im Jahr auf dem Klo verbringen. Es sind nämlich offiziell nur sieben Stunden. Subjektiv betrachtet würden wir nach einer kurzen Umfrage innerhalb unserer komplett weiblichen Redaktion eher denken, es sind siebenhundert – oder zumindest sieben Stunden in der Woche. Allerdings haben wir festgestellt, dass auch wir flüchten, wenn Zuhause alle nörgeln oder uns einfach mal so auf den Keks gehen. Und zwar ebenfalls ins Bad: Zum Duschen.

Mehr zum Thema

Mehr Barbara ...