Komplimente – Liebe Frauen, nehmt sie doch mal an!

Obwohl heute Tag der Komplimente ist, hat unsere Autor kein Kompliment für die Frauenwelt. Im Gegenteil. Gerade heute muss es mal ganz streng gesagt werden: Mädels, nehmt Komplimente doch bitte einfach mal an, verdammt nochmal!

von Emilio Semini

Ich bin nicht der Typ Mann, der leichtfertig Komplimente macht. Ich denke darüber nach, wenn ich Feedback gebe und möchte auch in diesem Punkt ein ehrlicher Kerl sein. Wenn ich dir also sage, dass du wunderschön aussiehst, wenn du verschlafen neben mir liegst, dann ist das meine Wahrheit. Ich weiß, dass du gleich ins Bad gehst und vor deinem Spiegelbild erschrickst. Das liegt daran, dass dir ganz andere Sachen wichtig sind. Mir ist es völlig wumpe, wie deine Haare liegen und dass du geschwitzt hast. Ich sehe, dass du heute morgen ganz du selbst bist und ich mag, wie du mich ansiehst. Das sage ich dir. Und was machst du? Du ziehst dir die Decke über den Kopf und sagst: "Bullshit!"

Frauen wollen Komplimente, aber wofür?

Ich lasse mich nicht so schnell beirren. Ich werde auch noch nach dem 675. "Bullshit" noch etwas Nettes sagen. Aber ich verstehe, dass das viele Männer nicht machen. Warum sollte man etwas sagen, was einem nicht nur einen peinlichen Moment einbringt, sondern auch noch den Vorwurf, man würde lügen? Das Argument müsst auch ihr gelten lassen. Letztens habe ich eine Werbung gesehen. Von Mary Kay, das ist ein Kosmetikhersteller. Das Video war so abartig wahr. Schaut es euch an. Merkt ihr was? Und erkennt ihr euch wieder? 

Sag ich ja. Auch auf die Gefahr, mich zu wiederholen: Einfach mal annehmen und glauben, wäre eine gute Maßnahme, um auch dem, der das Kompliment macht, ein gutes Gefühl zu geben. Und wisst ihr, welches Kompliment ich am liebsten mal machen würde? Ich würde gerne sagen: "Toll, dass du glauben kannst, dass du wunderbar bist!" Ich wünschte mir, das würden mehr Frauen tun. Denn das ist die eigentlich wunderbarste Eigenschaft, die man haben kann.

Also los, versucht es. Macht Komplimente und nehmt sie an. Mit einem Lächeln und einem "Danke"! Ihr werdet es nicht bereuen, es wird sich toll anfühlen. Und zwar für beide Seiten.