Lasst doch mal das arme Einhorn in Ruhe!

von Nele Justus

Wie im Galopp wird das arme Einhorn gerade durch den Einzelhandel gejagt. Das arme Ding. Das braucht jetzt wirklich mal wieder eine Verschnaufpause – und wir gleich mit. Einhörner sind ja wirklich süße Viecher. Aber die fortschreitenden Einhornisierung verleidet uns noch die letzte schöne Träumerei vom feinen Fabelwesen. Das ist wie mit allen schönen Dingen. Man muss sie in Maßen genießen. Wer literweise Wein trinkt, kotzt auch im Strahl.