Schlaue Füchsin! 7 clevere Haushalts-Hacks

Kein Korkenzieher? Das Leben ist schon kompliziert genug – es braucht gewiefte Lösungen für knifflige Situationen. Diese 7 Hacks machen den Haushalt sorgenfrei.

Von Sandra Winkler

1 Der ultimative Schlüssel-Trick

Jeder Einbrecher, der etwas auf sich hält, weiß: Der Hausschlüssel steckt unter der Fußmatte oder im Blumentopf. Liebe Mitbürger, geht das nicht ein bisschen kreativer? Oh ja: mit einem Marmeladenglas. Schlüssel hineinlegen, Kiesel auf den Deckel kleben und ab ins nächste Beet. Markiert, wo man buddeln muss, und gibt dem Wort Grabstein eine ganz neue Bedeutung.


2 Bleistift rettet den Spieleabend

Wo ist denn der Würfel? So enden viele Spielerunden, bevor sie überhaupt begonnen haben. Die Rettung: ein Bleistift. Muss allerdings ein eckiger mit sechs Seiten sein – die man dann mit Punkten oder Ziffern versieht. Damit zu würfeln sieht voll doof aus, und die Mine geht auch kaputt. Aber: Mensch ärgere dich nicht!


3 Das Staubsauger-Kondom

Schwups, ein achtloser Moment, und weg ist der Ohrring, die kleine Schraube, das Geldstück oder der Knopf … Ein Nylonstrumpf erspart dem Suchenden, durch die Bude zu robben. Dafür das feine Stöffchen übers Staubsaugerrohr ziehen, mit einem Gummiband fixieren und los geht’s. Funktioniert wie ein Fangnetz – und wird zu einer Fundgrube. Denn hinter der Couch und unter der Spüle sammelt sich mit der Zeit so manches an.


4 Kürzere Schließzeiten

Speeddating, Powernaps, Drei-Minuten-Kuchen – und dann braucht man eine Ewigkeit, um sich ein verdammtes Armband ums Handgelenk zu binden. Diese Situation ist untragbar! Deshalb: Beim nächsten Mal einfach eine Büroklammer in die unterste Öse einfädeln und in die Faust nehmen. So kann das Armband beim Umbinden nicht wegflutschen, man hakt den Karabiner völlig gelassen ein. Und wieder konnte dem Singledasein ein Schrecken genommen werden.


5 Mahl-Zeit

Wer keine Lust hat, sich für ein paar scharfe schwarze Krümelchen den Arm lahmzudrehen, baut sich einen Turbo-Hybriden aus Akkuschrauber und Pfeffermühle. Dazu die Schraube auf der Mühle entfernen und das Gewinde in einen Akkuschrauber einspannen. Ist das Gewindestück zu kurz, kann man auch noch … Hallo? Schweifen Sie gedanklich etwa ab? Ist ja auch vollkommen plemplem.


6 Vive la Korkenzieher

Korkenzieher vergessen, aber Lust auf Wein? Träger von flachen Schuhen sind hier klar im Vorteil. Rausschlüpfen und die Flasche zunächst aufrecht in den Schuh stellen, und zwar dort, wo sonst die Ferse sitzt. Dann mit einer Hand den Flaschenhals umfassen, mit der anderen die Schuhspitze, und so den vom Schuhabsatz geschützten Flaschenboden gegen eine Wand schlagen. Wer hat’s erfunden? Die Franzosen.


7 Gelber, quadratischer Retter

Wenn einer bohrt – hält der andere das Staubsaugerrohr. Haben Sie dieses erniedrigende Handlangergefühl auch so satt? Nehmen Sie dies: Mit einem Post-it lässt sich rieselnder Mörtel fast wie von selbst auffangen – am Klebestreifen abknicken und direkt unterm Bohrloch an die Wand pappen. Jetzt die Baustelle verlassen, gleich wird’s laut.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Heimwerken muss gelernt sein.
Schlaue Füchsin! 7 clevere Haushalts-Hacks

Kein Korkenzieher? Das Leben ist schon kompliziert genug – es braucht gewiefte Lösungen für knifflige Situationen. Diese 7 Hacks machen den Haushalt sorgenfrei.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden