VG-Wort Pixel

Bye-bye dünnes Haar 3 Frisuren, die dreifach Volumen zaubern

Jeanette Madsen mit langem Pony zur Paris Fashion Week Spring/Summer 2023
Jeanette Madsen mit langem Pony zur Paris Fashion Week Spring/Summer 2023
© Edward Berthelot / Getty Images
Her mit dem Volumen! Diese drei Haarschnitte verleihen dünnem Haar eine extra Portion Fülle.

Die einen haben von Natur aus volles Haar, die anderen nicht. Eigentlich kein Problem! Schnell greift man zu Lockenstab, Föhn oder zahlreichen Styling-Produkten. Allerdings verhelfen sie dem Haar nur kurzfristig zu Volumen oder beschweren es sogar so sehr, dass es fettig und platt am Kopf liegt. Dabei braucht man mit dem richtigen Haarschnitt weder Stylingtool noch -paste.

Der richtige Schnitt für mehr Fülle

Das Geheimnis zu mehr Volumen lautet Illusion! Denn je kürzer die Haare, desto voller wirken sie auch. Das liegt daran, dass lange Haare ihr Eigengewicht aushängen und die Zugkraft sie letztendlich schwer nach unten hängen lassen. Hier kommen drei Volumen-Schnitte, für jede Haarlänge!

1.    Full Pixie

Nicht zu kurz, nicht zu lang. Dieser Pixie ist in seinem Schnitt ganz besonders. Anstatt viele Schichten des Haars radikal zu kürzen, wird auf weniger stufige Strähnen gesetzt, die auf dem Deckhaar eine Grundlänge haben. Ein praktischer Bonus: Diese Frisur braucht kein Styling und sitzt direkt nach dem Aufstehen.

2.    Side Part Bob

Für alle, die sich zwischen kurz und lang nicht entscheiden können! Der seitlich getragene Bob endet knapp über den Schultern. Dieser Schnitt hat die ideale Länge, sodass die Haare ihre natürliche Sprungkraft nicht verlieren. Wer etwas mehr Fülle mag, kann sich ganz leichte Stufen einarbeiten lassen. Wichtig: Werden zu viele oder zu extreme Stufen geschnitten, kann das auch das Gegenteil bewirken: Die Frisur wirkt noch dünner. 

3. Whispy Bangs

Um dem Haar nicht zu viel Länge zu nehmen, aber ihm trotzdem Volumen zu schenken, ist dieser Pony ideal! Die sanft geschnittenen Whispy Bangs umspielen das Gesicht und wirken vor allem in Kombination mit soften Stufen angenehm leicht. Was hier die Illusion von Fülle schafft? Anstatt, dass die Längen schwer, flach und vorhangartig neben dem Gesicht hängen, trägt das Haar weniger Eigengewicht und fällt somit viel lockerer.

Verwendete Quellen: instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema