VG-Wort Pixel

Amira Pocher Sie nimmt sich eine Auszeit von Make-up und Filtern

Amira Pocher bei einer Sommer-Show 2021 in Bonn.
Amira Pocher bei einer Sommer-Show 2021 in Bonn.
© Joshua Sammer / Getty Images
Die Moderatorin Amira Pocher genießt gerade ihren Urlaub im Oman. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Oliver Pocher kommen die beiden mal so richtig runter! Ihre Erholung ist ihr anzusehen: Ohne Schminke und Filter zeigt sie sich auf Social Media.

Amira Pocher, 29, befindet sich gerade im fernen Oman. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Oliver Pocher, 43, und den Kindern tankt die Moderatorin dort ordentlich Sonne. Die Quality-Time mit ihrer Familie scheint ihr wirklich gutzutun, denn jetzt zeigte sie sich glücklich auf Instagram: ganz natürlich und ohne schichtweiße Make-up!

Amira Pocher: Auch ungeschminkt hat sie einen Natural-Glow

Dass Amira Pocher eine wunderschöne Frau ist, lässt sich nicht abstreiten. Die Frau von Komiker Oliver Pocher erhält regelmäßig Komplimente für ihr Äußeres. Jetzt zeigt die gelernte Make-up-Artistin, dass sie gar kein Make-up benötigt, um alle zu verzaubern: Unter Foundation verbirgt sich eine makellose Haut und ein strahlender Teint. Auf einem wunderschönen Selfie im Bademantel zeigt sich Amira komplett ungeschminkt und ohne Filter. Die Erholung und den Urlaubs-Glow sieht man der 29-Jährigen direkt an. Von müden Augenringen ist hier keine Spur. Vielmehr gerät der Fokus auf ihre grünen Augen, die ungeschminkt besonders schön zur Geltung kommen.

Natürliche Beauty: Follower:innen lieben sie ohne Make-up

Bei ihren 940.000 Follower:innen auf Instagram kommt der natürliche Look sichtlich gut an. Und auch Amira selbst scheint sich in ihrer Haut wohl zu fühlen. "Zweiter Tag ohne Make-up und ich liebe es!!", schreibt die Moderatorin zu ihrem Selfie. Auch in den darauffolgenden Storys zeigt sich Amira ungeschminkt und erzählt wegen der hohen Nachfrage von ihrer Hautpflege-Routine.

Ihre Fans präferieren ihren natürlichen Look

Amiras Follower:innen scheinen sich in ihr ungeschminktes Gesicht schockverliebt zu haben. Ein neuer Instagram-Post zeigt einen Schnappschuss von Amira am TV-Set, auf dem sie sich mit einem stärkeren Make-up zeigt – und dieser erfährt direkt Backlash! "Du bist soo eine schöne Frau! Aber was soll das ganze Make-up?" oder "zu arg angemalt. Das hast du doch gar nicht nötig", lauten die Kommentare unter dem Posting. Glam-Look ist für ihre Fans wohl passé, Natürlichkeit der neue Amira-Trend. Eine Sache steht fest – egal ob mit viel, wenig oder gar keinem Make-up: Amira Pocher fühlt sich wohl in ihrer Haut und das sieht man der Urlauberin auch an. Richtig so!

Verwendete Quellen: instagram.com.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf gala.de.

hlu Gala

Mehr zum Thema