VG-Wort Pixel

Anna Hofbauer Ihre Beauty-Routine – bleibt dafür überhaupt Zeit?

Was sind eigentlich die wichtigsten Beauty-Helfer für eine Schauspielerin? Und darf man sich in diesem Job optisch spontan verändern? In der neuen Folge GLOSSIP, dem GALA Beauty-Podcast, nimmt Anna Hofbauer uns mit in ihrer Pflege- und Make-up-Routine, erzählt von ihren schlimmsten Haar-Fails und verrät, ohne welche Produkte sie niemals leben könnte.

Anna Hofbauer, 33, ist nicht nur eine deutsche Schauspielerin. Bekannt wurde sie 2014 als Bachelorette und gewann ein Jahr später die Tanzshow "Stepping Out" auf RTL. Neben dem Schauspielern und Tanzen liegt der Mimin aus Marktoberdorf aber auch das Singen, weshalb sie 2017 ihr erstes Soloalbum "MAKE IT COME TRUE" veröffentlichte. Doch schon einige Jahre früher hat sie all ihre Talente auf der Bühne als Musical-Darstellerin vereint. So spielte sie zum Beispiel beim "Phantom der Oper" und "Mozart!" mit.

Anna Hofbauer: Das ist ihre Beauty-Routine

Anna ist bereits Mama, bald erwarten sie und Ehemann Marc Barthel ihr zweites Kind. Aber wie viel Zeit bleibt neben der Schwangerschaft und ihrer Schauspiel-Karriere eigentlich noch für Selfcare und Hautpflege? Was darf niemals in der Routine fehlen und wann fühlt sich die 33-Jährige eigentlich besonders schön in ihrem Körper? Uns verrät Anna, wann sie sich bewusst Zeit für sich selbst nimmt und welche Schritte dabei nicht fehlen dürfen.

Es ist das totale Klischee – aber ich glaube, dass Schönheit von innen kommt!

Make-up, Mascara, Bronzer und Co. Es gibt unzählige Möglichkeiten, uns optisch noch schöner zu machen und zu verändern. Anna Hofbauer verrät, mit welchen Make-up-Steps sie sich am schönsten fühlt und das auch ausstrahlt und erklärt, warum ihr Beautyprogramm meist kürzer ausfällt als gedacht. Ob die Schauspielerin auch mit Hautproblemen zu kämpfen hat und wie sie es schafft, dass Haut und Haare gesund glänzen, verrät sie in der neuen Folge GLOSSIP.

GLOSSIP, der GALA Beauty-Podcast: Immer freitags auf Audio Now, Spotify, iTunes und überall, wo es Podcasts gibt.

cge Brigitte

Mehr zum Thema