VG-Wort Pixel

Annika Lau "Ich liebe Botox"

Endlich spricht jemand ganz offen über seine Schönheits-Tricks! In der neuen Folge GLOSSIP, dem GALA Beauty-Podcast, verrät uns Moderatorin Annika Lau alles über ihre "Better Aging"-Geheimnisse. Mit diesem Beauty-Eingriff hätte sie lieber schon früher angefangen! 

Annika Lau, 43, kennen die meisten wohl durch's Sat.1 Frühstücksfernsehen. Seit 2006 überzeugt die geborene Münchenerin auch vor der Linse – war sie zuvor doch nur als Radiomoderatorin bei Antenne Bayern tätig gewesen. Und auch abseits der Karriere läuft es für die sympathische Moderatorin rund: Bereits seit sieben Jahren ist sie mit dem Schauspieler Frederick Lau verheiratet, mittlerweile haben sie drei Kinder. Dann vor Kurzem ein neuer Karriereschritt: Annika Lau wechselt in die RTL-Familie und moderiert bei GALA im TV. Mit rund 65 Tausend Follower:innen auf Instagram wird klar: Was sie tut, gefällt der deutschen Community.

"Anti-Aging" findet sie überholt

Moderatorin Annika Lau, 43, sieht man ihr Alter überhaupt nicht an. Schon seit sie 30 ist, benutzt sie "Anti-Aging"-Produkte, wobei ihr der Name überhaupt nicht gefällt. "Better Aging" oder "Healthy Aging" klingt für sie schon um einiges besser – Schönheitsideale, die das Altern verteufeln, lehnt sie vollkommen ab. 

Annika beschreibt sich selbst als kleiner Beauty-Nerd. Sie hat sich schon immer für Kosmetik interessiert und sich nach eigener Aussage schon durch alle Produkte getestet, die der deutsche Markt zu bieten hat. Hängengeblieben ist sie bei den Produkten von Dr. Barbara Sturm – für diese High-End-Produkte gibt sie im Quartal auch locker über 500 Euro aus, wie sie Podcast-Hostin, Head of Beauty Nane Meyer, gesteht.  

Annika Lau: "Ich liebe Botox"

Starre Gesichter? Bloß nicht! Dieser Gedanke hat Annika jahrelang davon abgehalten, sich Hyaluron oder Botox spritzen zu lassen. Nach dem dritten Kind hat sie sich dann doch getraut und es noch nie bereut. 

Ich wünschte ich hätte früher angefangen!

Welche Gesichtsregionen Annika Lau sich genau mit Botox behandeln lässt, verrät sie uns in der neuen Podcast-Folge. Außerdem erfahrt ihr, für welche Behandlung sie regelmäßig die Kosmetikerin aufsucht und welche Produktkategorien sie erst in ihre Gesichtspflege-Routine integriert hat, seit sie 40 geworden ist. 

GLOSSIP, der GALA Beauty-Podcast: Immer freitags auf Audio Now, Spotify, iTunes und überall, wo es Podcasts gibt.



Mehr zum Thema