VG-Wort Pixel

Augenbrauen-Hack In wenigen Sekunden zur perfekt geschminkten Braue

Augenbrauen-Hack: In wenigen Sekunden zur perfekt geschminkten Braue
Augenbrauen-Hack: In wenigen Sekunden zur perfekt geschminkten Braue
© Shutterstock / Volodymyr Tverdokhlib / Shutterstock
Das Thema Augenbrauen ist für viele oft ein schwieriges – kein Wunder, denn neben zahlreichen Produkten muss man diese erstmal richtig anwenden und ganz nebenbei noch die richtige Form der eigenen Augenbrauen bestimmen. Doch damit ist jetzt Schluss, denn wie uns der neueste Beauty-Hack von Instagram und TikTok zeigt, können wir uns den Stress am Morgen im Badezimmer zukünftig sparen.

Dieser Hack geht viral – zurecht!

Eins können wir dir schon verraten: Der Hack ist super simpel, und man benötigt nur insgesamt drei Utensilien, um die perfekten Brauen zu kreieren. Das sind: Klebeband oder Pflaster, ein Make-up-Schwämmchen und Lidschatten, der der natürlichen Farbe deiner Brauen ähnelt. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Das dachten wir uns auch, aber dass der Hack wirklich funktioniert, beweist uns dieses Video. In einer Art Greenscreen-Aufnahme betrachtet Beauty-Bloggerin Hayley Bui den neuen Beauty-Trend durchaus erstmal kritisch, sieht der Hack auf den ersten Blick doch etwas fragwürdig aus. Doch das Endergebnis überzeugt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Augenbrauen-Hack anwenden: So funktioniert's

Zuerst nehmt ihr euch ein Klebeband eurer Wahl. Wer mag, kann auch gerne Pflaster verwenden – die reizen die Haut nicht so stark und lassen sich meist leichter von der Haut entfernen. Nun fangt ihr an, eure Braue entlang ihrer natürlichen Form abzukleben. Startet dafür am besten über der Braue und arbeitet euch langsam nach hinten vor. Anschließend wiederholt ihr das Prozedere an der unteren Seite eurer Braue. Schaut dabei unbedingt, dass das Klebeband am Ende eurer Augenbraue zusammenläuft, so erhält diese schließlich ihre spitze Form. Den vorderen Bereich der Braue lasst ihr frei, um ein möglichst natürliches Ergebnis zu erhalten.

Lidschatten anstatt Augenbrauenstift

Nun kommt der Beauty-Blender zum Einsatz. Tupft ihn leicht in die Lidschatten-Farbe eurer Wahl und presst diesen anschließend auf eure Brauen. Am besten beginnt ihr am hinteren Teil, denn dieser soll meist am definiertesten sein, wodurch er auch am meisten Produkt benötigt. Arbeitet euch dann langsam zum vorderen Teil der Braue vor. Falls nötig, nehmt gerne noch etwas Lidschatten auf euer Make-up-Schwämmchen auf, solltet ihr das Gefühl haben, ihr benötigt noch mehr Produkt für das perfekte Endergebnis. Das Prozedere wiederholt ihr anschließend auch bei der anderen Braue. Seid ihr mit dem Look zufrieden, zieht ihr vorsichtig das Klebeband ab und violá – fertig sind die perfekten Augenbrauen!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Make-up-Hack funktioniert auch mit anderen Produkten

Wer den Look von Lidschatten auf den Augenbrauen nicht mag, der kann natürlich auch zu anderen Augenbrauen-Produkten wie Stift oder Gel greifen. Denn der Hack vereinfacht vor allem eins: In Sekundenschnelle haben wir die perfekte Brow Shape. Und durch das Klebeband kann man beim Auftragen auch mal etwas "kleckern", denn mit einem Wattestäbchen und etwas Make-up-Entferner kann man überschüssiges Produkt ganz schnell wieder verschwinden lassen.

Verwendete Quellen: instagram.com

ran Brigitte

Mehr zum Thema