Aktivkohle: Ein schwarzer Stoff begeistert die Beauty-Welt

Plötzlich sehen wir alle schwarz - und das ist gut so. Denn Produkte mit Aktivkohle tun Haut, Haaren und Zähnen gut.

Aktivkohle, auch A-Kohle, kannten wir, wenn überhaupt, bislang in Tablettenform gegen Magenbeschwerden. Was wir von dem "schwarzen Diamanten" aus Asien noch nicht wussten: Er ist ideal für die Reinigung von Gesicht und Körper - die Aktivkohle soll wie ein Magnet Schmutzpartikel anziehen und die Haut wunderbar klären. Dank der porösen Struktur und der großen Oberfläche absorbiert sie zudem Schadstoffe und Oxidantien.

Und plötzlich entdecken wir überall Produkte mit Aktivkohle: Von der Zahnpasta, über's Shampoo bis hin zur klärenden Maske. Man darf sich nur nicht von der pechschwarzen Farbe abschrecken lassen ...

Nägel lackieren mit links – so gelingt die Maniküre
Beauty-Trend: Aktivkohle: Ein schwarzer Stoff begeistert die Beauty-Welt

Lies auch

Black Beauty: Produkte mit Aktivkohle
Text: Karolina Hering, Jana Gloistein

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!