Toupieren: Haare hoch!

Wir sind bei den Trendfrisuren wieder in den Sixties angekommen. Und somit bei einer Styling- Technik, die die Haare zu Berge stehen lässt: Toupieren! Damit Ihnen kein Haar über die Maßen gekrümmt wird, alles Wissenswerte auf einen Blick.

Was genau passiert beim Toupieren?

Die Oberfläche des Haares sieht unter einem Mikroskop wie die eines Tannenzapfens aus: Sie besteht aus unzähligen Keratinschüppchen, die mehr oder weniger fest übereinander liegen. Beim Toupieren wird das Haar mit einer Toupier-Bürste (seltener: mit einem Kamm oder den gespreizten Fingern) gegen die Wuchsrichtung geschoben, wodurch sich die Schuppen der einzelnen Haare verhaken: So hält das Haar.

Experten-Interview Toupieren

Drei Fragen an Friseurmeister Stefan Schilling vom Hamburger Salon "Capillus".

BRIGITTE: Darf ich täglich toupieren?

Stefan Schilling: Auf keinen Fall! Toupieren sollte eine Technik für besondere Anlässe sein. Es schadet den Haaren auf Dauer, auch wenn es noch so korrekt ausgeführt wird.

BRIGITTE: Lässt sich jedes Haar toupieren?

Stefan Schilling: Ja. Nur geht es nicht immer gleich gut. Ideal sind zum Beispiel feine Haare oder gestufte, weil das Haar weniger wiegt. Sehr glattes und gleichzeitig kräftiges Haar dagegen hängt sich schneller aus. Hier sollte vorher ein Festiger eingeknetet werden.

BRIGITTE: Wie gehe ich vor, wenn ich à la Jackie Onassis den ganzen Kopf toupieren möchte?

Stefan Schilling: Damit es gleichmäßig wird, gehen Sie zum Friseur. Oder bitten Sie eine Freundin um Hilfe. Die zieht dann einen Mittelscheitel, teilt das Haar in vier Bereiche auf - zwei links und rechts vorn, zwei am Hinterkopf - und steckt die dann fest. Nun immer nur einen Bereich lösen und von unten eine schmale Strähne zum Toupieren abtrennen, den Rest wieder feststecken. Dann die nächste Strähne mit dem Finger oder dem Stiel der Bürste heraustrennen, kämmen und toupieren - und so weiter. Viertel für Viertel.

Text: Angela Schöneck
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Toupieren: Haare hoch!

Wir sind bei den Trendfrisuren wieder in den Sixties angekommen. Und somit bei einer Styling- Technik, die die Haare zu Berge stehen lässt: Toupieren! Damit Ihnen kein Haar über die Maßen gekrümmt wird, alles Wissenswerte auf einen Blick.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden