Wie funktionieren Augenbrauen-Extensions?

Volle Brauen liegen im Trend. Der neueste Clou der Beauty-Branche: Augenbrauen-Extensions. Redakteurin Astrid Christians hat's ausprobiert.

Was wurde getestet?

Augenbrauen-Extensions. Richtig gelesen! Nach Extensions für die Haare und die Wimpern gibt es nun auch professionell eingesetzte Extensions für die Augenbrauen. Denn: Volle Augenbrauen sind angesagt.

Living Coral

Was verspricht die Behandlung?

Im Kosmetikstudio werden synthetische Härchen eingesetzt, damit die natürlichen Augenbrauen voller, dichter und schöner geformt erscheinen. Die Augenbrauen-Extensions sollen bis zu 14 Tage halten.

Und was sagt die Testperson?

... mag Augenbrauen. Aber mehr die von Model Cara Delevingne als die eigenen.

Astrid Christians, Beauty-Redakteurin: "Augenbrauen sind die neuen Wimpern. Seit das Topmodel Cara Delevingne mit ihren etwas buschigen, aber trotzdem 1A gepflegten Augenbrauen die Beauty-Welt aufmischt, wollen alle mehr - mehr Augenbraue! Auch ich. Seit mindestens zehn Jahren zupfe ich. Und leider wächst deshalb nicht mehr viel nach. Eine Delevingne-Braue wird bei mir höchstwahrscheinlich nicht mehr sprießen. Obwohl, vielleicht ja doch? Von den Augenbrauen-Extensions erhoffe ich mir einiges ...

Ich besuche das Kosmetikstudio Adam und Eve in Hamburg. Als eines der ersten bietet es die Augenbrauenverdichtung an. Ich nehme Platz auf einem gemütlichen Stuhl und lehne mich zurück. Kosmetikerin Esra empfiehlt mir als Blondine zu einem natürlichen Look. Sie wird also nicht die gesamte Braue verdichten, sondern nur etwa 25 Prozent.

Dafür werden zuallererst meine natürlichen Augenbrauen in Form gebracht. Und zwar mit der Fadentechnik. Dabei wird gekonnt alles, was übersteht, weggezupft. Zack zack. Schon jetzt sehen meine Brauen viel hübscher aus als vorher. Nun werden Stück für Stück die einzelnen synthetischen Augenbrauen eingesetzt. Esra erklärt mir, dass die künstlichen an die eigenen Härchen geklebt werden - also nicht, wie zuerst gedacht, direkt auf die Haut. Der Kleber ist hypoallergen und hautverträglich.

40 Minuten später: Ich schaue gespannt in den Spiegel. Ehrlicherweise habe ich immer noch keine Delevingne-Braue. Aber meine Augenbrauen sehen wesentlich gepflegter aus - irgendwie ordentlicher. Und überhaupt nicht künstlich. Das war mir am wichtigsten. Bei genauem Betrachten gefällt mir das Ergebnis immer besser.

Für die nächsten 24 Stunden darf kein Wasser an die Augenbrauen kommen. Und für die nächsten zwei Wochen soll ich auf Creme und Öl im Bereich der Brauen verzichten.

Fazit: Die Augenbrauen-Extensions halten zwar keine 14 Tage - aber fast. Für besondere Anlässe würde ich mich wieder in die Hände der Brow-Experten begeben. Und vielleicht lasse ich beim nächsten Mal doch die ganze Braue verdichten ..."

Was kostet's?

Der Preis variiert. Je mehr Brauen eingesetzt werden, desto teurer die Behandlung. Los geht es ab 35 Euro. Mehr Informationen unter Adameve-hamburg.de.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!