Zweitverwertung: Für was man Foundation & Co. noch gebrauchen kann

Bloß nicht wegwerfen! Denn Foundation, Shampoo und Co. sind tatsächlich wahre Multitalente ...

Spätestens beim gründlichen Aufräumen im Bad fallen uns die alten Shampoos, Puder und Foundations in die Hände, die wir nicht benutzen, da sie entweder doch keine Rapunzelmähne zaubern oder aber die Nuance zu dunkel ist. Doch aufgepasst! Die Produkte sollten nicht gleich in die Mülltonne wandern, denn sie haben versteckte Talente. Hier kommen nützliche Tipps und Tricks für die Zweitverwertung:

Smokey Eyes

Foundation

In der Parfümerie sah die Nuance noch richtig gut aus, aber sobald wir die Foundation im heimischen Bad auftragen, ist sie viel zu dunkel. Keine Panik! Mischen wir zwei, drei Tropfen mit der normalen Tagescreme, kann das Produkt als getönte Creme aufs Gesicht massiert werden. Schon gibt's einen Teint wie nach einem Wochenende in St. Tropez.

Ein Klecks in die Bodylotion gemixt und die Beine und das Dekolleté werden hübsch akzentuiert. Jedoch sollte man darauf achten, dass die Creme auch gleichmäßig verteilt wird, sonst gibt's Streifen.

Shampoo

Leider zum Shampoo für Locken gegriffen, dabei fällt das Haar eher in die Kategorie dünn und fein? Nicht schlimm, denn mit Shampoo kann man prima Haarbürsten und Make-up Pinsel säubern.

Dazu die Borsten anfeuchten und mit dem Shampoo schaumig massieren. Mit Wasser ausspülen - ihr werdet staunen, wie viele schmutzige Partikel sich in den Bürsten und Pinseln angesammelt haben. Danach die Sachen am besten auf eine Heizung legen und warten, bis sie getrocknet sind. Am nächsten Tag sind sie butterweich. Ab sofort wird viel weniger Menge an Rouge, Lidschatten und Co. in unsauberen Pinseln verschwendet! Funktioniert natürlich auch mit dem geliebten Beauty-Schwämmchen.

Puder

Der dunkelbraune Puder passt nur nach drei Wochen Sommerurlaub? Dann funktionieren wir ihn doch einfach zu einem Contouring-Bronzer um. Mit einem abgeflachten Pinsel unterhalb der Wangenknochen sowie an der seitlichen Stirn und den Nasenflügeln den Puder streichen und leicht verblenden. Schon haben wir ein akzentuiertes Gesicht und uns ein wenig schmaler geschummelt.

Kahe
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!