VG-Wort Pixel

Psssst, Geheimnis 3 Beauty-Regeln, die Herzogin Kate niemals bricht

Psssst, Geheimnis: 3 Beauty-Regeln, die Herzogin Kate niemals bricht
© Daniel Leal-Olivas - WPA Pool / Getty Images
Dass Herzogin Kate eine wahre Fashion-Inspiration ist, wissen wir schon lange. Aber auch beautytechnisch können wir noch einiges von ihr lernen, denn ihre Looks sind immer super schick und elegant. Und damit Kate das Königshaus auch standesgemäß repräsentiert, befolgt sie stets drei wichtige Regeln.
Von Carolin Gelb

Als Teil der britischen Königsfamilie ist es wichtig, dass Kate immer ordentlich zurechtgemacht ist. Dabei hat sie drei Regeln festgelegt, die sie im Bezug auf ihre Beauty-Looks niemals bricht. Welche das sind, verraten wir euch jetzt.

Herzogin Kates Motto: Niemals knallig

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Habt ihr Kate schon mal mit knalligem Lippenstift gesehen? Nein? Wir auch nicht. Und das, weil sie schlicht und einfach niemals auffällige Farben auf den Lippen trägt. Da haben wir schon ihre erste Beauty-Regel: Während es bei Lidschatten auch mal dunklere Töne oder sogar Farben sein dürfen, schwört Kate bei den Lippen auf ein natürlich, glossiges Finish in hellen Braun- oder zarten Rosétönen. Bei ihrem letzten Homeoffice-Auftritt testet Kate jedoch erstmals die Grenze ihrer eigenen Beauty-Regel aus und trägt pinkfarbenen Lippenstift, der allerdings nicht deckend aufgetragen wurde. Wir finden: Sie sieht einfach immer super frisch aus und die natürlichen Lippen stehen ihr ausgezeichnet.

Glatt? Nein, danke!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Kate liebt Wellen, das zeigt sie uns täglich in ihren Looks. Und damit wären wir bei Regel Nummer zwei. Ihre traumhafte Mähne trägt die Herzogin in den Spitzen immer leicht gewellt oder gelockt, dadurch gibt sie ihrem Haar mehr Volumen und Bewegung, ohne dass der Hair-Style zu gemacht aussieht. Mit der eleganten Föhnfrisur kann die schöne Brünette auf jeden Fall nichts falsch machen.

Natural Nails

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auf den Nägeln lautet das Motto: "Je natürlicher, desto besser!" Kate verzichtet hier ebenfalls auf grelle oder knallige Farben, klassisches Dunkelrot oder andere Trendfarben sind bei ihr ebenfalls nicht zu entdecken. Auch künstliche Nägel sehen wir an der Herzogin nie. Stattdessen setzt sie, wie bei den Lippen auf dezente Beigetöne. Das Wichtigste ist aber: Die Nägel müssen immer gepflegt sein. Wir sind begeistert vom natürlichen Look.


Mehr zum Thema