Beauty-Update: Deshalb braucht unser Föhn jetzt eine Socke

Eine Socke für den Föhn? Was auf den ersten Blick seltsam aussieht, hat tatsächlich einen ganz bestimmten Sinn. Wir klären auf.

Wir geben zu: Der Anblick ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Doch die "Hot Sock", die man sich ganz leicht über den Föhn stülpen kann, ist tatsächlich mehr als sinnvoll. Warum? Durch den Diffuser wird die Föhnluft und die damit verbundene Wärme so gefiltert, dass es einen Air-Dry-Effekt gibt und die Haare somit viel schonender getrocknet werden.

So schonend ist die Haartrocknung mit der "Hot Sock"

Wer sich die Haare regelmäßig föhnt, weiß, die heiße Luft trocknet die Mähne sehr schnell aus - vor allem im Winter. Mit diesem Gadget wird die Wärme jedoch so gefiltert, dass es sich für die Haare so anfühlt, als würden sie ganz natürlich an der Luft getrocknet werden – nur sehr viel schneller. Damit sollen trockene Spitzen und strapazierte Haare der Vergangenheit angehören.

Übrigens: Profis schwören schon längst auf das Beauty-Tool! Die Socke kann man schon seit einigen Jahren beim Friseur begutachten, da dieser gerne auf das Hilfsmittel zurückgreift. Der Profi weiß schließlich schon länger um die schonende Eigenschaft des Tools.

Wo kann man das Beauty-Tool kaufen?

In Deutschland gibt es aktuell noch nicht viele Anbieter, die die coolen "Hot Socks" verkaufen. Vor allem in Onlineshops, wie Amazon und Co. wird man fündig. Dort bekommt man ein Produkt derzeit für circa 13 Euro.

Videoempfehlung:

Volumen Föhnen
Text: LL Fotocredit: Gettyimages/Jamie Grill
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Das kann die erste Socke für den Föhn
Beauty-Update: Deshalb braucht unser Föhn jetzt eine Socke

Eine Socke für den Föhn? Was auf den ersten Blick seltsam aussieht, hat tatsächlich einen ganz bestimmten Sinn. Wir klären auf.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden