VG-Wort Pixel

Concealer Glasses Dieser Make-up-Trend erobert gerade das Internet

Eine Frau trägt Concealer unter ihrem Auge auf.
Die Concealer Glasses gehen im Netz viral.
© FluxFactory / Getty Images
Die Nacht war mal wieder kurz, der Wecker klingelt viel zu früh. Das Resultat: Tiefe, dunkle Augenringe, die uns gleich zehn Jahre älter aussehen lassen. Doch damit ist nun Schluss, denn der neueste Concealer-Hack soll unsere Augenringe in Sekundenschnelle verschwinden lassen.

TikTok hat uns schon so einige Hacks beschert und auch zum Ende des Jahres trumpft die soziale Plattform nochmal mit einer neuen Concealer-Technik auf. Und die hat es in sich, denn die sogenannten Concealer Glasses sollen selbst die stärksten Augenringe im Nu verschwinden lassen. Wir verraten euch, wie ihr den viralen Make-up-Trend nachschminken könnt.

Concealer Glasses: Das steckt hinter dem Trend

Alles, was wir über das Auftragen unseres geliebten Concealers gelernt haben, müssen wir für einen Moment über Bord werfen. Denn bei dem viralen Make-up-Trend wird das Produkt ganz anders aufgetragen, als wir es bisher getan haben – und zwar in Form einer Brille. Was sich anhört wie ein schlechter Scherz, setzt sich bei den User:innen durch und bewirkt anscheinend wahre Wunder.

Concealer-Hack nachschminken: So klappt's!

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, schnappen wir uns einen Concealer, der ein bis zwei Nuancen heller als unser natürlicher Hautton ist. Verwendest du in deiner Make-up-Routine gerne Foundation, trage diese am besten vor den Concealer Glasses auf.

Male nun mit dem kleinen Applikator-Schwämmchen deines Concealers eine Art Brillengestell auf dein Gesicht. Bedeutet: zwei runde Kreise um deine Augen, den Steg auf die Nase und die Bügel leicht diagonal nach oben zeigend auf deine Schläfen. Anschließend mit einem Make-up-Schwämmchen verblenden und et voilà – fertig ist die Concealer-Brille.

Das bewirken die Concealer Glasses

Dass die Concealer Glasses selbst die stärksten Augenringe verschwinden lassen, haben wir bereits erwähnt. Doch der Trend kann noch mehr als das. Denn durch die aufgemalten Bügel auf den Schläfen erreichen wir einen sofortigen Lifting-Effekt, der uns auf natürlichem Wege Cat-Eyes a là Kim Kardashian oder Bella Hadid zaubert. Außerdem eignet sich die Concealer-Methode hervorragend als Primer für Lidschatten, da das Produkt direkt auf dem Augenlid aufgetragen und anschließend verblendet wird. So sparen wir bei unserer morgendlichen Schminkroutine Zeit und Produkt, ohne dabei Abstriche bei unserem Make-up machen zu müssen – für uns eine absolute Win-win-Situation!

Verwendete Quellen: tiktok.com, instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema