VG-Wort Pixel

The Ordinary Auf dieses Serum warten 400.000 Leute

The Ordinary: Auf dieses Serum warten 400.000 Leute
© PR
Die Mode- und Beauty-News des Tages im BRIGITTE-Ticker: Das The-Ordinary-Serum hat eine Warteliste von 400.000 +++ Louis Vuitton und Nike kreieren neuen Trendschuh +++ Oversized-Blusen werden jetzt für den besseren Fit geknotet

Aktuelle Mode- und Beauty-News im BRIGITTE-Ticker:

21. Januar 2022

Serum-Relaunch löst Hype aus

Gute Pflegeprodukte, die effektiv sind und auch noch bezahlbar? Davon können die meisten Beauty-Junkies gar nicht genug bekommen. The Ordinary gehört zu den Marken, die genau diesen Spagat schaffen. Gestern erst wurde das beliebte Salicylic Acid 2% Solution wieder eingeführt. Es soll Unreinheiten reduzieren und die Talgproduktion regulieren, außerdem hilft es dabei, die Hautoberfläche zu erneuern.

Das Produkt wurde vor zwei Jahren aus dem Sortiment genommen und überarbeitet. Denn bei der Formulierung einer wässrigen Salicylsäure-Formulierung muss das perfekte Gleichgewicht gefunden werden, um einen optimalen pH-Wert zu schaffen, der keine Hautreizungen verursacht. Der Relaunch scheint in Beauty-Kreisen bereits große Wellen geschlagen zu haben. Immerhin gibt es eine Warteliste von etwa 400.000 Personen. 

20. Januar 2022

Louis Vuitton x Nike: Werden das die It-Sneaker des Jahres?

Sneaker begleiten uns das ganze Jahr – aber vor allem in Frühjahr und Sommer können wir nicht mehr ohne. Und was könnte cooler sein als ein Trendschuh in der Designer-Edition? Louis Vuitton und Nike haben den Klassiker "Air Force 1" neu aufgelegt.

Die Louis Vuitton and Nike "Air Force 1" by Virgil Abloh werden mit einem Koffer versteigert.
Die Louis Vuitton and Nike "Air Force 1" by Virgil Abloh werden mit einem Koffer versteigert.
© PR

Wie das aussieht? Auf jeden Fall stylisch! Ursprünglich wurde der Schuh für die Herren-Spring/Summer-Kollektion 2022 designt. Eine Special Edition mit einer Auflage von 200 Stück soll nun für einen guten Zweck versteigert werden. Die Special Edition der Louis Vuitton und Nike "Air Force 1" by Virgil Abloh (inklusive Koffer) wird ab dem 26. Januar über den Onlineshop des Auktionshauses Sotheby’s versteigert und die Erlöse kommen der Virgil Abloh™ "Post-Modern" Stipendienstiftung zugute. Das Startgebot liegt bei 2000 Dollar. Wir sind uns sicher: Diese Schuhe werden irgendwann Sammlerwert haben ...

19. Januar 2022

So knoten wir unsere Oversized-Blusen jetzt

Oversized hin oder her: Manchmal meinen es unsere Klamotten ein bisschen zu gut mit uns – und was als cool geschnitten gedacht war, hängt nur formlos an uns herunter. Als Schlaf-Shirt vollkommen in Ordnung. Für alle Hemdblusen, die das Tageslicht vermissen, haben wir einen genialen Trick auf Instagram gefunden, um dem Piece mehr Form zu verleihen. 

Dafür knöpfst du das Hemd nur bis zur Hälfte herunter und führst die beiden losen Enden unter der Bluse nach oben, wo sie an den jeweils passenden BH- oder Top-Träger geknotet werden. Überschüssigen Stoff auf der Rückseite kannst du ganz einfach in den Bund deiner Hose stecken. Et voilà: Schon sitzt die Bluse definierter – und hat vorne sogar einen spannenden Twist. 

18. Januar 2022

Messy Bun: Ein Hack, der den perfekten Dutt zaubert

Wenn es um Trends und Hacks geht, können wir auf die Hairstylist:innen aus Hollywood vertrauen. Auf Instagram zeigt Chris Appleton, der unter anderem Stars wie Kim Kardashian, Dua Lipa und Jennifer Lopez stylt, einen besonderen Hack für den perfekten Messy Bun. Dafür wird das Haar zunächst in der Mitte gescheitelt und zwei hohe Zöpfe gebunden. Vor dem letzten festziehen, wird das Haar nur halb durch das Zopfgummi gezogen, damit bereits ein kleiner Dutt entsteht. Die zwei kleinen Buns werden gekreuzt und ineinander gebunden, um einen Großen zu kreieren.  Danach muss die schöne Frisur nur noch mit Haarspangen fixiert und einzelne Strähnen nach Belieben rausgezogen werden, um den gewünschten Look zu erzielen. Dieser Hack ist wirklich für jedes Haar geeignet und auf jeden Fall einen Versuch wert. 

Verwendete Quellen: Instagram.com 

cre / fde / LH Brigitte

Mehr zum Thema