VG-Wort Pixel

Christina Aguilera "Dünn fühlte ich mich unsicher"

Christina Aguilera
Christina Aguilera
© Getty Images
Christina Aguilera ist einer der Stars, der immer mit starken Gewichtsschwankungen zu kämpfen hatte. Nun, mit 40 Jahren, spricht die Sängerin darüber, dass sie sich dünn nie wohlfühlte.

Erst dünn, dann kurviger, dann wieder dünn, dann wieder mehr auf den Rippen: Christina Aguilera, 40, blickt auf eine über zwanzigjährige Karriere mit vielen Hochs (und hohen Tönen) zurück – und auf ein Leben im Rampenlicht, bei dem ihr Gewicht nicht immer so konstant war wie ihr Erfolg.

Nun sprach die Sängerin, von der wir übrigens auch bald neue Musik erwarten können, mit dem "Health Magazine" über ihre teilweise ungesunde Beziehung zum eigenen Körper und darüber, wie Altern ihrem Selbstbewusstsein geholfen hat.

Christina Aguilera: Auf Kriegsfuß mit dem eigenen Gewicht

"Als meine Karriere begann, habe ich es gehasst, so dünn zu sein. Es fällt mir schwer, mir Bilder von damals anzuschauen, weil ich so unsicher war. Ich möchte meine 20er auf keinen Fall nochmal durchleben. Man ist so verkopft und damit beschäftigt, das eigene Selbstbewusstsein zu finden," erklärt sie.

Christina Aguilera 2002
Christina Aguilera 2002
© Getty Images

Als sie schließlich 21 wurde, hat sie langsam Kurven an ihrem schmalen Körper erkennen können. "Ich habe sie geliebt, ich habe es geliebt, endlich einen Po zu haben. Wenn man altert, hört man auf, sich zu vergleichen und ist dankbar für seinen Körper." Sie habe aber auch heute immer noch gute und schlechte Tage bezüglich ihres Körpergefühls.

"Aber man fragt sich dann: Wofür lebe ich eigentlich? Und irgendwann stellt man fest, dass das Leben zu kurz ist, um sich Sorgen um die Meinung anderer zu machen." Aguilera spricht auch noch weiter über das Thema Selbstakzeptanz: "Darum geht es bei Schönheit doch. Egal, wie sehr ich es liebe, ein Glam-Girl bei großen Auftritten oder Fotoshootings zu sein, das Beste ist doch, wenn du das magst, was dich im Spiegel anschaut, weil du stolz auf all das sein kannst, was du bist."

Ein wichtiges Body-Mantra, das auch wir uns zu Herzen nehmen sollten.

Verwendete Quellen: Health Magazine, dailymail.com

lgo Brigitte

Mehr zum Thema