Dickere Haare bekommen: Mit diesen Tricks gelingt es

Volles, wallendes Haar: Nicht jeder ist damit gesegnet, aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen. Mit diesen Tipps kann man mehr Fülle und dickere Haare bekommen.

Dicke, volle Haare sind der Traum aller Frauen. Nur leider ist die Haarstruktur und Fülle genetisch bedingt und daher leider erblich. Trotzdem wollen wir das Maximum aus unserem Haar herausholen und mit einigen Tricks für mehr Fülle sorgen. Von den richtigen Produkten bis hin zur gezielten Ernährung verraten wir die Tipps, die helfen, das Haar sofort dicker wirken zu lassen. Dickes Haar, wir kommen!

4 Tipps für den ultimativen Haar-Glow im Winter

Wie kann ich dickere Haare bekommen?

  1. Vorbeugung: Am Anfang ist es wichtig, unnötigen und übermäßiges Färben, Bleichen und Stylen zu vermeiden. Gerade durch die starke Hitze von Glätteisen, Föhn und Lockenstab können Haare schnell ausdünnen und der Haarausfall wird gefördert. 

  2. Verzicht: Braucht ihr die Pflegespülung wirklich? Denn durch ihre reichhaltige Rezeptur kann die Spülung dünnes Haar nämlich schnell beschweren und platter wirken lassen. Oftmals reicht ein bisschen Öl in den Spitzen völlig, um die Haare zu pflegen.

  3. Eine ausgewogene Ernährung: Das Stichwort ist hier eine vitamin- und nährstoffreiche Ernährung. Achtet darauf, dass eure Malzeiten viel Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren enthalten. Außerdem sorgen Spinat und Blattgemüse für mehr Vitamin C. So könnt ihr bedingten Haarausfall vorbeugen. Auch eine Ernährungsumstellung oder drastische Diäten führen zu Haarausfall.

  4. Nahrungsergänzungsmittel: Falls ihr euch für ein Nahrungsergänzungsmittel entscheidet, welches das Haarwachstum fördert und Haarausfall reduziert, sollte man zu einem greifen, welches Keratin, die Aminosäure Lysin, Soja-Protein und Eisen enthält.

  5. Schutz: Gerade im Sommer bietet eine Kopfbedeckung perfekten Schutz für feines Haar. Außerdem wertet ein schöner Hut oder eine coole Kappe auch gleich euren Beach-Look auf. Win-win-Situation! Und noch ein wichtiger Tipp: Das Chlor nach dem Schwimmen immer sofort aus dem Haar auswaschen, damit die Chemikalie nicht euer Haar schädigt und Haarausfall fördert.

  6. Spitzen: Alle sechs Wochen sollten die Spitzen geschnitten werden. Wenn die Haarenden fisselig und brüchig werden, sieht das Haar gleich noch viel dünner aus. Ein frischer Haarschnitt kaschiert somit dünne Haare. 

Dickere Haare bekommen: Welche Produkte helfen?

Sultanfreie Produkte oder Haarpflege sind die Rettung speziell für dünnes Haar, beschweren es nicht und lassen das Haar sofort voller wirken. Heutzutage ist die Rezeptur von Volumen-Shampoos auch sehr gut. Besonders kräftigende Inhaltsstoffe im Shampoo sind Hafer- und Weizenproteine. Diese wirken wie ein Schutzschild und stärken das Haar. Wer auf pflegende Inhaltsstoffe auf keinen Fall verzichten will, sollte zu Weizenkeimöl greifen und damit sein Haar waschen. Dadurch wird dünnes Haar gepflegt, ohne es gleichzeitig zu beschweren. Aminosäuren, das sind winzige Eiweißstoffe, stärken das natürliche Keratin in unserem Haar und sorgen für einen Aufbau von Innen und beugen Haarausfall vor.

Natürlich darf unser Lieblingsprodukt nicht fehlen – das Trockenshampoo. Es rettet uns nicht nur vor Bad-Hair-Days, wenn unser Haar schon wieder fettet, es sorgt auch für eine Menge Volumen. Damit sieht euer Haar gleich doppelt so dick aus. Am besten mehrere kleine Scheitel von einem Ohr zum anderen ziehen und jeweils ein bisschen Trockenshampoo auftragen. Das Puder liftet das Haar und gibt ihm mehr Volumen und Fülle. Her damit!

Wenn es darum geht, das Haar zu kämmen, sollte man einen Kamm mit breiten Zinken benutzen. So ist man schonender zum Haar und reduziert Haarausfall.

Dickere Haare bekommen: Welcher Haarschnitt?

Auch das Styling ist entscheidend. Wenn das Haar zu lang wird, sieht es schnell platt, nach unten gezogen und fisselig aus. Ein abgerundeter, eher kurzer Haarschnitt dafür, lässt das Haar sofort voluminöser und dicker erscheinen. Auch Frisuren mit Pony lenken vom dünnem Haar ab.

Bei der Haarfarbe kann man natürlich auch etwas tricksen. Vermeidet eindimensionale Farben für euer Haar. Verschiedene Töne, das heißt leicht hellere sowie leicht dunklere Strähnchen, geben dem Haar mehr Tiefe und lassen es dadurch voller wirken.

Dickere Haare bekommen: Welche Frisur?

Keine andere Frisur gibt dem Haar mehr Fülle als Locken. Und auf einen Trick schwören wir bei dünnem Haar besonders. Locken schon am Abend davor zaubern und anschließend mit offenem Haar schlafen. Nach dem Aufstehen einmal durchs Haar kämmen, damit sich die einzelnen Haare etwas auffächern. Schon sehen die Locken sehr viel breiter und euer Haar voluminöser aus. 

Jetzt dürft ihr ausnahmsweise mal den Kopf hängen lassen. Denn das Föhnen über Kopf gibt eurem Haar den sofortigen Volumenboost. Um die Illusion von vollem Haar zu bekommen, eignet sich auch eine Rundbürste, nur braucht man dafür Fingerspitzengefühl und Geduld, da sich das Haar schnell in der Rundbürste verfangen kann.

Tragt ihr zufällig den Scheitel immer auf einer Seite? Dann wird es mal Zeit für Abwechslung für euer Haar. Bei Leuten, die oft ihren Scheitel wechseln, hat das Haar keine Chance, sich platt auf der Kopfhaut abzulegen. 

Wer noch mehr Inspiration benötigt, für die haben wir zum Thema feine Haare zum Beispiel, wie sich die Promis Volumen in die Haare zaubern. Außerdem ein Q&A zum Thema so kommt Volumen ins Haar oder spezielles Hairstyling, mit dem man sich mehr Volumen ins Haar zaubert sowie eine Bildergalerie mit den besten Frisuren für feines Haar. Und falls ihr noch nicht wisst, welcher Frisuren Typ ihr seid, könnt bei unserem Test mitmachen. Die besten Haarschnitte für mehr Fülle sind jedoch Bob-Frisuren und hier haben wir die wichtigsten Infos rund um die Trendfrisur. Und weil wir natürlich nicht vergessen wollen, unsere Haare zu schützen, haben wir hier den besten Sonnenschutz für Haare.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!