No Make-up und Bob: Blake Lively ist nicht wiederzuerkennen!

Was ist denn auf dem Kopf von Blake Lively passiert? Die 30-Jährige ist in Dublin ungeschminkt und mit Zottelmähne gesichtet worden.

Ein Beitrag geteilt von POPBEE (@popbee) am

Blake, wo sind deine Haare hin?

haben wir schon immer um ihre Mähne beneidet. Ihre lange, leicht gelockte Haarpracht haben wir zu "Gossip Girl"-Zeiten geliebt, als Blake die superreiche Serena Van der Woodsen spielte.

Auch als Neu-Mami ließ Blake niemanden an ihre bronde (eine Mischung aus Blond und Braun) gefärbten langen Haare ran.

Bis jetzt! Denn auf den Straßen der irischen Hauptstadt Dublin sind jetzt diese Bilder entstanden: Blake ungeschminkt, mit Augenringen und struppigen Haaren. Sie raucht und trägt alte Schlabberklamotten.

Was ist da denn bitte los? Hat sie als Zweifach-Mami keine Zeit mehr zum Haarewaschen? Und was wohl ihr Mann, Hottie Ryan Reynolds (41), dazu sagt?

Und das ist der Grund!

Die Schauspielerin zeigt sich nicht ohne Grund im Gammellook. In steht sie gerade für den Spy-Thriller "The Rhythm Section" vor der Kamera. Und da spielt sie eine Spionin, für die sie eine große optische Verwandlung durchmachen musste.

Blake hat sich offenbar sehr gut in die Rolle eingefunden und verkörpert sie mit viel Elan. Da kann man mal wieder sehen, was Make-up und Styling ausmachen!

Ehemann Ryan Reynolds nimmt es jedenfalls mit Humor und postete ein Foto von seiner Frau auf seinem instagram-Profil. Drunter schreibt er: #nofilter. We like!

KaHe

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Blake Lively im Portrait mit langen Haaren
    No Make-up und Bob: Blake Lively ist nicht wiederzuerkennen!

    Was ist denn auf dem Kopf von Blake Lively passiert? Die 30-Jährige ist in Dublin ungeschminkt und mit Zottelmähne gesichtet worden.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden