Die schönsten Brautfrisuren für lange Haare

Der Antrag ist angenommen, das Kleid ausgesucht, fehlt noch die PERFEKTE Frisur zum Ja-Sagen. Wir zeigen die schönsten Brautfrisuren für lange Haare.

Brautfrisuren für lange Haare: 10 Ideen 

Lange Haare sind für Brautfrisuren so was wie der Sechser im Lotto: Der Friseur kann sich richtig austoben, was Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren und aufwändige Glamourfrisuren angeht. Da wird gesprüht, toupiert, geflochten, gedreht und gesteckt – bis alles für die Hochzeit perfekt sitzt und hält. Je nach Look der Braut wird die Hochzeitsfrisur schlicht, elegant, romantisch oder lässig. Du suchst nach einer Hochsteckfrisur für die Hochzeit? Wir zeigen Step-by-Step, wie Dutt und Co gestylt werden. Und wir haben tolle Ideen für Brautfrisuren für lange Haare auf Instagram gesammelt! P.S. Brautfrisuren für kurze Haare haben wir natürlich auch!

Schlicht und elegant

Für die Bräute, die den minimalistischen Scandi-Style lieben: eine Brautfrisur für lange Haare, die Schulterlänge erfordert. Der Clou: ein antoupierter Hinterkopf und ein perlenbesticktes Zierband. Hinten sind die Haare zu einem schlichten Chignon hochgesteckt.

Brautfrisur mit Schleier

Es muss nicht die Diana-Variante sein, auf der die blumenstreuenden Nichten ausrutschen können. Ein Schleier kann auch in reduzierter Variante wunderbar zart wirken. Damit er nicht zu schwer wird, darf er auf Rückenhöhe enden. Die Frisur: ein tiefer Knoten.

Romantische Flechtfrisur für sehr lange (dicke) Haare

Sind die Haare sehr lang, entsteht am Hinterkopf so viel Haarvolumen, dass komplizierte Steckgebilde (sogar über viele Stunden hinweg) funktionieren. Die kann der Friseur aber auch mit einem integrierten Duttkissen (macht noch mehr Volumen) feststecken. Geflochtene Strähnen lockern die Steckfrisur auf.

Eleganter tiefer Knoten

Sehr elegant: ein tiefer Knoten, der mit einer hübschen Spange zusammengehalten wird. Einzelne Strähnen des Deckhaars nach hinten stecken.

Offen für alles

Offene Haare gehören 2018 zu den Trends vor dem Traualtar! Wir zeigen dir noch mehr Hochzeitsfrisuren in unserer Fotostrecke und verraten, zu welchem Brautkleid was passt.

Dieser Look ist perfekt für Kleider mit zarten Lagen in Chiffon, schlichten Seidenkleidern und Brautkleidern im Hippie-Stil. Damit das Deckhaar beim Ja-Wort nicht vor dem Gesicht liegt, wird es von einer hübschen Spange gebändigt.

Lockenpracht pur

Dicke Haare wirken wie ein Kunstwerk, wenn sie auf Pappilotten gewickelt werden. Wichtig: Vorher unbedingt ausprobieren – das gilt zwar für jede Brautfrisur, aber für diese im Speziellen!

Tipp: Nach dem vorsichtigen Auswickeln der Papilloten die Haare nicht ausbürsten, sondern sanft etwas Festiger reinkneten.

Brautfrisur mit Pony

Ein entspannter Style für Bräute mit Pony: Der Schmuck-Haarreifen liegt hinter dem Pony, die Haare sind in sanfte Locken gestylt (zum Beispiel mit einem konischen Lockenstab, dann wirken sie besonders natürlich). Du suchst noch mehr Stylingmöglichkeiten für Frisuren mit Pony? Wir haben über 80 inspirierende Alltagsideen.

Brigitte-Bardot-Style

Merke: Die Zeit der ondulierten Kringellöckchen, die die Gesichter vieler Bräute in den Neunzigern umspielten, sind definitiv vorbei. Wenn ihr eure Haare nicht komplett nach hinten binden wollt, dürfen sogar kräftige Strähnen herausschauen. Und die dürfen sich dann auch ganz sanft wellen. Wie man das hinbekommt? Indem man die Strähnen in einem Glätteisen vorsichtig durchzieht und dabei eindreht.

Lass es perlen!

Hübsche Idee für alle, die ihre langen Haare am liebsten zum Zopf binden: Haarspiralen mit Perlen in die Haare stecken. Hier wurden die einzelnen Haargummis noch mit Haarsträhnen umwickelt.

Fischgrätenzopf, ich liebe dich!

Der Klassiker der Flechtfrisuren ist und bleibt der Fischgrätenzopf. Deshalb darf er auch mit zum Altar. Aufgehübscht mit minizarten Blüten hat er noch eine Besonderheit: Bevor er geflochten wird, wurden die Strähnen an den Seiten noch eingedreht – so rutschen sie nicht so schnell wieder heraus.

saro
Themen in diesem Artikel