Schnell gemacht und perfekt gestylt: Frisuren mit Haarband đŸ„°

Perfekt fĂŒr halblange Haare: Beauty-Redakteurin Astrid zeigt, wie sie mit wenigen Handgriffen eine hĂŒbsche Frisur mit Haarband zaubert.

Frisuren mit Haarband: Frau von der RĂŒckseite mit eingedrehter Frisur
Letztes Video wiederholen

Offene Haare, Dutt oder Zopf? Es geht auch anders! Mit wenigen Handgriffen kannst du dir schöne Frisuren mit Haarband zaubern – die schönste zeigen wir dir im Video. Ob im BĂŒro, an der Uni oder zum MĂ€delsabend: Damit bist du im Nu fertig und top gestylt!

Frisuren mit Haarband: Anleitung Schritt fĂŒr Schritt

Im Video zeigen wir dir, wie die Frisur mit Haarband gelingt. Hier kannst du alles nochmal Step-by-step nachlesen:

  1. Ziehe mit einem Kamm einen Seitenscheitel.
  2. Setze das Haarband nun in dein Haar, platziere es am Oberkopf.
  3. Nimm im nÀchsten Schritt eine seitliche StrÀhne und wickele sie einmal ums Haarband. Lasse die StrÀhne unten wieder herauskommen.
  4. Das Gleiche wiederholst du nun auf der anderen Seite.
  5. Jetzt folgen die unteren seitlichen Haare: Nimm dickere StrÀhnen und schlinge sie um das Haarband.
  6. Fixiere die StrÀhnen mit einer Haarnadel.
  7. Die letzte Partie aus der Mitte drehst du vorsichtig in das Haarband ein. Fixiere auch hier mit einer offenen Haarnadel.
  8. StrÀhnen die locker sind mit einer Nadel feststecken und die Frisur mit Haarband mit etwas Haarspray fixieren.

Frisuren mit Haarband: noch mehr Ideen

Der Klassiker unter den Frisuren mit Haarband: Bandana! Auch mit einer Hochsteckfrisur, wie einem Dutt, sieht so ein gebundenes Tuch richtig edel aus:

Hier geht es zu mehr Bandana-Frisuren.

Gewellte Haare wirken romantisch, ohne dabei zu dick aufzutragen. Ein schmuckes Haarband verleiht der gewellten MÀhne noch das gewisse Extra! 

Sehr schick: Perlen-Haarband kombiniert mit einer lÀssigen Flechtfrisur.

Hier findest du noch tolle Hochsteckfrisuren, wenn es mal festlicher sein soll und Flechtfrisuren fĂŒr jede Gelegenheit! FĂŒr mehr Abwechslung kannst du auch zum absoluten Trendteil in diesem Jahr greifen: dem Haarreif. Richtig, der Haarreif feiert sein Comeback und das Beste: er steht jeder Frau!

Tipp: Gerade wenn du dein Haar oft stylst, darf die Pflege nicht zu kurz kommen. Gönne deiner MÀhne ab und an mal eine nÀhrende und wohltuende Maske. Die kannst du auch selber machen. Rezepte gibt's hier: Haarkur selber machen.   

In der Brigitte Community bekommst du noch mehr Tipps und Tricks zu Haarpflege und Frisuren!

DOP: Sonja Tobias; Produktion: Merle Rebentisch; Make-up: Maike Albeck/Liganord; Redaktion: Astrid Christians; Teaserbild: Alter-ego/Shuterstock

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!