VG-Wort Pixel

Festival-Vibes Diesen Sommer-Haartrend tragen wir jetzt alle

Festival-Vibes: Diesen Sommer-Haartrend tragen wir jetzt alle
© Look Studio / Shutterstock
Keine Lust auf aufwendige Flechtfrisuren? Wir auch nicht – diesen Sommer zaubern wir uns Bubble Braids! Kaum aufwendiger als ein normaler Pferdeschwanz, kann die Trendfrisur optisch locker mit aufwendigen Looks mithalten. Wir zeigen, wie's geht!

Sommerzeit ist Festival-Zeit... eigentlich. Wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung gemacht hätte, würden wir uns jetzt auf coolen Open-Air-Events die Seele aus dem Leib tanzen. Wenn das schon nicht geht, wollen wir wenigstens im Punkto Styling für Festival-Feeling sorgen. Instagram liefert uns mit dem Frisurentrend Bubble Braids die nötige Inspiration.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So gelingt das Zopf-Update

Wenn's schnell gehen muss, ist ein locker gebundener Pferdeschwanz unser All-time-Favorit. Denn mal ehrlich: Wer hat schon Lust und Zeit sich morgens aufwendigen Flechtfrisuren zu widmen? Die wertvollen Minuten investieren wir dann doch lieber in ein ausgiebiges Frühstück. Doch Good News: Für den Hairstyle der Stunde braucht ihr nicht viel länger als für einen Messy-Bun oder Zopf. So geht's:  

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
  1. Bindet euch als erstes wie gewohnt einen ganz normalen Pferdeschwanz. Ob tief im Nacken oder hoch angesetzt ist hierbei ganz eurem Geschmack überlassen. 
  2. Unterteilt euren Zopf mit kleinen Haargummis in gleich große Partien.
  3. Zupft nun die einzelnen Zwischenräume mit den Fingern auseinander, so dass kleine Kugeln – also Bubbles – entstehen.
  4. Tipp: Wer sehr feines, glattes Haar hat, kann im Vorfeld mithilfe von Volumenpuder oder Trockenspray für mehr Griffigkeit sorgen. 
  5. Last but not least: Alles mit Haarspray fixieren. 

Voila – fertig ist der Look! Wir wetten, dass ihr nicht mehr als fünf Minuten für den ultimativen Sommerlook braucht! Mit etwas Übung könnt ihr den Frisurentrend Bubble Braids nach Herzenslust variieren. Wie wäre es zum Beispiel mit zwei, statt nur einem Zopf? Oder Bubble Braids in der Half-up-Variante?

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Genug Inspirationen gesammelt? Dann ab vor den Spiegel! Wir sind jedenfalls schon Fans und werden Bubble Braids definitiv nicht nur im Sommer tragen – denn der Look geht nicht nur super easy nachzustylen, er verleiht dünnem Haar auch mehr Volumen und lässt es dadurch dicker erscheinen. Braucht ihr wirklich noch mehr Argumente? 

ISA / ISA

Mehr zum Thema