Die 20 schönsten Frisuren - gesehen auf Instagram

Instagram präsentiert uns täglich neue Looks und die angesagtesten Haar-Trends. Wir zeigen euch die schönsten Frisuren-Inspirationen zum Nachmachen.

Haarstylisten und Beauty-Blogger weltweit zeigen sich auf Instagram von ihrer kreativsten Seite. Maximale Haar-Inspiration ist bei den tollen Looks der Profis garantiert. Ob aufwendige Hochsteckfrisuren, tolle Farbverläufe oder freche Schnitte – wir zeigen euch die schönsten Frisuren zum einfachen Nachstylen:

Zwei Zöpfe vom Vorder- zum Hinterkopf flechten, einen hohen Zopf knoten und die Flechtzöpfe darin mit aufnehmen. Kleiner Aufwand, große Wirkung!

Auch bei diesem Look werden zwei Zöpfe vom Vorder- zum Hinterkopf geflochten, die in einem hohen Zopf verschwinden. Einziger Unterschied: Die Haare werden am Hinterkopf toupiert, einzelne Strähnen werden aus dem Zopf gezupft. So wirkt der Look noch frecher.

Einen lockeren tiefen Zopf knoten, eine Strähne abteilen. Den unteren Teil des Zopfes auf den oberen legen, sodass eine Schlaufe entsteht. Diese mit der gelösten Strähne umwickeln und feststecken. Wer mag, kann die Frisur noch mit einer Blume toppen.

Der Ombré-Look wird uns auch 2016 begleiten. Hier eine besonders schöne Version aus Dunkel- und Hellbraun.

Zuerst wird bei dieser Frisur ein ganz normaler Dutt gedreht. Von dem Knödel werden dann einzelne Haarpartien gelöst, die um den Dutt herum gelegt und festgesteckt werden. Wichtig: Der Look wird besonders lässig, wenn viele Strähnen herausgezupft und locker festgesteckt werden.

Das Haar in zwei Partien teilen. Die Erste wird zu einem lockeren tiefen Zopf geknotet. Von diesem Zopf die untere Partie auf die obere legen, sodass eine Schlaufe entsteht. Mit der zweiten Haarpartie die Schlaufe umwickeln, sodass das Haargummi des lockeren Zopfes verdreckt wird. Gut feststecken.

View this post on Instagram

✨🐴✨ #kristinesshair

A post shared by KRISTIN ESS (AND LOTS OF DOGS) (@kristin_ess) on

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel