VG-Wort Pixel

Shortcut! Frisuren-Trend 2020: Kurze Haare sind total angesagt

Kurzhaarfrisuren: Frauen mit Pixie Cut und Bob
© Christian Vierig / Getty Images
In der Kürze liegt die Würze! Wovon wir sprechen? Natürlich von den neuen Trend-Haarschnitten, die nun kurz getragen werden und uns an heißen Sommertagen einen kühlen Kopf bewahren lassen. Lasst euch inspirieren! 

1. Frecher Pilzkopf 

Very British! Der Pilzkopf feiert sein Comeback – mit einem einzigen Unterschied. Früher waren die Haare vorne und am Hinterkopf auf den Millimeter gleich lang und sehr akkurat geschnitten. Heute darf es ruhig etwas frecher sein. Für einen wilderen Touch könnt ihr zum Beispiel einzelne Strähnen mit etwas Wachs definieren – sehr lässig! Wer es jedoch elegant und schick haben möchte, kann auch einen glatten Pilzkopf tragen. Ihr habt die Wahl!

2. Curly Bob

Wichtig ist es natürlich, Haarschnitte auf die jeweilige Haarstruktur anzupassen. Deshalb: Frauen mit Naturlocken aufgepasst! Die Kurzhaarfrisur namens Curly Bob ist eine tolle Variante, um eure Locken in den Fokus zu rücken und das Beste aus ihnen herauszuholen. Je nach gewünschtem Look und Stärke der Wellen könnt ihr die Haare bis knapp über die Schulter oder bis auf Kinnlänge schneiden lassen. Ein Pony sorgt für eine Extraportion Fun und liegt dazu noch voll im Trend. Perfekt! 

3. Shattered Bob

Drama Baby! Jetzt rücken unsere Spitzen ins Rampenlicht. Denn beim Shattered Bob sind sie die Stars der Show, die die Frisur erst so richtig lässig machen. Wie? Die Haarspitzen werden so gestylt, dass sie etwas zerzaust und ausgefranst wirken. Heißt aber nicht, ab jetzt jegliche Friseurtermine zu vermeiden. Im Gegenteil: Der Schnitt ist sauber und erst das Styling sorgt für den zerzausten Look. Einfach etwas Schaumfestiger auf die Spitzen auftragen und leicht kneten. Wer will, kann mit einem Glätteisen nachhelfen und einzelne Strähnen nach außen ziehen. Fertig!

4. Pixie Cut

Der Pixie Cut ist gewiss etwas für Mutige, aber wer sich traut, wird mit einem tollen Look belohnt, der alles andere als maskulin wirkt. Denn der Pixie Cut betont feine Gesichtszüge und bringt diese zum Ausdruck – sehr elegant! Vor allem für eine glatte Haarstruktur und schmale, eher längliche Gesichtsformen eignet sich der Haarschnitt besonders gut. Aber auch Frauen mit Naturlocken können sich ruhig an den Trend wagen. Das Ganze nennt sich Wavy Pixie und sieht unglaublich stylish aus. Versprochen! 


Mehr zum Thema