Was sein Haarstyling über ihn verrät

Wir haben Männern auf den Kopf geguckt – denn seine Frisur sagt eine Menge über ihn aus. Unsere kleine Frisuren-Typologie für den Mann.

Haarstyling oder Wildwuchs - das sagt viel über ihn aus!

Nur das Innere zählt. Wissen wir. Aber manchmal phantasieren wir dank Menschenkenntnis und jahrelanger Dating-Erfahrung einfach weiter. Denn sein Äußeres sagt tatsächlich eine Menge über einen Mann aus. Ob er eitel ist, unkompliziert oder nachlässig zum Beispiel. Wir haben mal einen Blick auf männliche Köpfe geworfen und wagen den Versuch einer Frisuren-Typologie.

Mr. Perfect

Er stylt seine Tolle mit voller Hingabe. Da darf kein Härchen Ausreißer spielen. In seinem Badezimmer türmen sich Stylingprodukte aller Art – Spezial-Shampoo, Conditioner, Gel, Haarwachs, Haaröl. Sein Liebstes ist der feinzinkige Kamm. Vorurteil: Er ist eitel, selbstverliebt und hängt im schlimmsten Fall noch an Mamis Rockzipfel. Um dies zu bestätigen oder zu widerlegen, solltet ihr auch auf den Rest seiner Erscheinung achten: Ist die gestriegelt und folgt dem Preppy-Look ist die Sache klar. Wirkt er aber entspannt und trägt beispielsweise schlichte T-Shirts, ist er ein Date wert.

Der Hipster

Bart, rasierte Seiten und coole Tolle. Eindeutig haben wir es hier mit dem Exemplar "Hipster" zu tun. Er weiß, was "in" ist und steht mindestens so lange vor'm Spiegel wie wir. Ein Typ, der zur Egozentrik neigt, denn wer sich so auf sein Styling konzentriert, vergisst schnell, dass sich nicht alles um ihn dreht. Habt ihr es mit dieser Spezies zu tun, lautet unsere Prognose: Vorsicht. Wenn er lieber post als dir intensiv zuzuhören, darf er bald noch mehr Zeit mit Styling verbringen...

Der Naturbursche

Er sieht aus, als würde er auf einem gepackten Rucksack sitzen und asap nach Kanada auswandern wollen? Spannend. Wer auf Backpacking steht, und noch unter 30 ist, schnappt sich diesen Typen. Alle, die weniger abenteuerlustig und auf der Suche nach einem zukünftigen Ehemann und Familienvater sind, sollten seine Absichten vorsichtig abchecken. Denn so viel Freiheitsliebe kann gewisse Langzeitprojekte behindern.

Der Seriöse

Mutti jubelt schon. Schöner als aus dem Otto-Katalog und mit viel versprechender Karriere. Jetzt gilt es abzuchecken, wie konservativ er wirklich ist und ob ihr damit leben könnt. Was können wir von ihm erwarten? Spätestens nach drei Jahren einen Verlobungsring, so viel ist ja wohl klar.

Der Unkomplizierte

Damit habt ihr einen Volltreffer gelandet. Solche Männer sind meist wenig egozentrisch, kaum eitel und herrlich entspannt. Wenn er dann noch in die Kategorie "zuverlässig" fällt, könnt ihr euch freuen und habt das Badezimmer stets für euch alleine.

Die drei Langhaartypen

Ganz klar: Hier kommt es auf die Haarlänge an. Kinnlang und sehr gepflegt könnte ein Hinweis auf Eitelkeit sein – wenn er seine Mähne liebt und gern mal einen Man-Bun trägt. Schulterlang und pragmatisch zum Zopf gebunden weist wiederum auf unkompliziert und Friseur-faul hin. Kann der berühmte Kumpel zum Pferdestehlen sein. Der dritte Typ ist die "Jesus-Variante" mit langen Locken. Das muss man als Frau wirklich mögen. Kommt selten vor, muss ganz genau beäugt werden. Lange Haare kommen grundsätzlich übrigens nicht besonders gut bei Frauen an, eine Studie aus Großbritannien besagt, dass Langhaarige als unangenehm und ungehobelt, außerdem als dumm und arm, als am wenigsten kontaktfreudig, als nachlässig und wenig sexy wahrgenommen werden. Harter Tobak.

Der Lockenkopf

Süß – das denken viele, wenn sie einem Lockenkopf gegenüberstehen. Und erwarten einen kreativen, lockeren und zuverlässigen Mann. Aber auch hier gilt: genau hinsehen. Das Haarstyling verrät mehr. Sind die Locken wohl in Form gebracht und wurden einem komplizierten Finishing unterzogen, heißt es 'aufpassen, er ist eitel'. Haben wir es mit einem klassischen Wuschelkopf zu tun, wird's lustig.

Text: saro
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!