VG-Wort Pixel

Sliced Cut Diese coole Bob-Variante tragen wir jetzt

Der Sliced Bob erobert die Straßen
Der Sliced Bob erobert die Straßen
© Getty Images
Man könnte meinen, der Run auf Bob-Frisuren wäre irgendwann einmal vorbei. Doch just in dem Moment kommt eine neue Variante daher, die in Nullkommanichts zum Trend avanciert. Der Sliced Bob ist die neueste Interpretation des Frisurenklassikers. 

Man sagt: "Etwas geht weg wie geschnitten Brot." Was das mit dem Frisurentrend für den Herbst 2022 zu tun hat? Der geht ebenfalls weg wie geschnitten Brot, also er ist schon jetzt super beliebt, und sein Name hat durchaus etwas mit geschnittenem Brot zu tun. Der Sliced Cut, was übersetzt so viel heißt wie "In Scheiben schneiden", ist das Frisuren-Must-have der kommenden Herbst-/Wintersaison.

Scharf, schärfer, Sliced Cut  

Der Sliced Cut ist die wohl coolste und markanteste Version des Bobs, die wir je gesehen haben. Während es im Sommer auf dem Kopf etwas fluffiger und welliger, also entspannter, zugehen durfte, stehen im Herbst und Winter die Zeichen auf Akkuratesse. Wie mit dem Rasiermesser geschnittene Kanten machen den Sliced Bob aus. Spitzen schneiden, aber bitte richtig – nämlich messerscharf und kerzengerade. Nach den sommerlichen Schädigungen durch Chlor- oder Salzwasser und UV-Einstrahlung lechzen vor allem unsere Haarspitzen nach einer Extrabehandlung. Wenn nichts mehr zu retten ist, hilft nur noch der kurze Prozess. It-Girl Alexa Chung trägt den Sliced Cut bereits und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis wir ihn überall sehen werden. 

Jeder liebt den Sliced Cut

Das vermutlich Beste am Sliced Cut? Du brauchst gar nicht viele Zentimeter Haar lassen. Denn die Trendfrisur kann unterschiedlich lang getragen werden. Zumeist enden die Haare zwischen Kinn und Schulter. Und zwar in einer messerscharfen Kante. Zudem bleiben die vordere und die hintere Haarpartie gleich lang, die Asymmetrie der 90er-Jahre hat ausgedient. 

Sliced Bob 
Sliced Bob 
© Getty Images

Am besten kommt der Trend-Cut bei feinen, glatten Haaren zur Geltung, denn sie wellen sich nicht von sich aus in den Enden, sondern halten ihre Form. Auch bei feuchtem Wetter. Generell steht der androgyne Style jedem, der ein wenig Mut hat. Denn eines ist dir damit sicher: die Aufmerksamkeit der anderen!  

abl Brigitte

Mehr zum Thema