VG-Wort Pixel

Ein Hut aus Haaren? Ernsthaft? Ja - und so wird's gemacht!


Zunächst werden fünf Strähnen aus der Frisur separiert. Wie dann der Hut entsteht: Hier gibt's das Video!
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Frisurenküstler Georgy Kot aus Russland macht in dem kurzen Videoclip auf Instagram vor, wie der irre Look geht: Die fünf Strähnen, die er anfangs abgetrennt hatte, werden nach und nach zu einem kleinen Hütchen auf dem Kopf des Models - würden wir DAS nachmachen?


Mehr zum Thema