Loose Ponytail: Diese Trendfrisur stylt ihr in nur 5 Minuten!

Huch, ist da jemand noch nicht frisiert? Nein, denn es muss nicht immer alles perfekt sitzen, um gut auszusehen! Diese neue Trendfrisur sieht nicht nur entspannt aus, sondern ist auch noch super einfach nachzumachen!

Der Loose Ponytail ist ein tief im Nacken sitzender, lockerer Zopf. Varianten können auch etwas höher sitzen oder – ganz ausgefallen – sehr tief auf Schulterhöhe. Besonders wichtig ist es, dass der Zopf messy gestylt wird. Vorne dürfen gerne einzelne Strähnen herausfallen. Der Undone-Look macht diese Frisur erst zum Hingucker und verleiht jedem Outfit sofort Coolness. Dabei wirkt ihr keines Falls unfrisiert, sondern lässig und leger.

Loose Ponytail: Das Styling

Das Styling ist dank kleiner Tricks besonders einfach. Für die Wellen tragen wir ein Salzspray in die Haarlängen auf und ein Volumenmousse für mehr Fülle und Griffigkeit. Danach die Haare im Nacken zusammenfassen und den Zopf leicht schütteln, damit die vorderen Strähnen herausfallen. Dadurch fällt das Haar ganz natürlich und rahmt das Gesicht schön ein. Die Haare mit einem einfachen Haargummi, einem Scrunchie oder einem Tuch zusammenbinden, fertig ist der Look!

Wir wissen jetzt auf jeden Fall, welche Frisur wir stylen, wenn wir keine fünf Minuten Zeit mehr haben, bis wir das Haus verlassen müssen. Außerdem: Unperfekt ist doch sowieso das neue perfekt!

LR
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!