VG-Wort Pixel

Wow-Veränderung Meghan Markle zeigt neuen Look in Videobotschaft

Meghan Markle möchte jungen Frauen Mut machen, die Dinge mehr zu hinterfragen und für positiven Wandel zu kämpfen.
Mehr
Meghan Markle meldet sich mit einer leidenschaftlichen Rede zurück in der Öffentlichkeit - und präsentiert sich nebenbei mit einer Frisur, die ihr ausgezeichnet steht.

Meghan Markle macht eine klare Ansage: Bei einem Online-Event der Inititative "Girl Up" forderte sie in einer flammenden Video-Ansprache, dass junge Frauen sich nicht länger mit dem Zustand der Welt zufriedengeben sollten - sondern selbst den positiven Wandel weiter vorantreiben müssen. 

"Eure Stimme wird gebraucht!"

In ihrer Videobotschaft machte Meghan klar, dass sich Frauen nicht mehr zum Schweigen bringen und beiseiteschieben lassen dürfen. "Ihr habt durch die Kraft eurer Überzeugung die Chance, eine menschlichere und gerechtere Welt zu erschaffen", sagte die Herzogin den Rund 40.000 Teilnehmerinnen, die das Event aus 172 Ländern verfolgten. "Euer Bauchgefühl weiß genau den Unterschied zwischen richtig und falsch - und zwischen fair und unfair." Die Herzogin weiß, dass der unbequeme Weg nicht immer angenehm ist, und sprach auch ihre eigenen Erfahrungen an. Im Video seht ihr, was für sie persönlich am schwierigsten daran war, Konsequenzen aus ihren Überzeugungen zu ziehen.

Doch nicht nur die emotionalen Worte der Herzogin sorgten für Aufsehen, auch Meghans Look wird seitdem vielfach diskutiert. Trug die 38-Jährige in den vergangenen Jahren ihre Haare meist zu soften Wellen geformt oder hochgesteckt, scheint sie ihren Look nun ihrem neuen Leben abseits der britischen Krone angepasst zu haben. So hat ihre Mähne einige Zentimeter an Länge gewonnen und präsentiert sich nun aalglatt und leicht gestuft. Ein super-lässiger Look, der nicht nur umwerfend an Meghan aussieht, sondern auch ein Symbol dafür ist, dass sich der ehemalige TV-Star mit seiner neuen Rolle pudelwohl fühlt.

heh Brigitte

Mehr zum Thema