VG-Wort Pixel

Die 4 schönsten Trendfrisuren der Paris Fashion Week

Paris Fashion Week
© Kristy Sparow / Getty Images
Bei der Paris Fashion Week sehen wir nicht nur angesagte Mode, sondern auch mega coole Trendfrisuren. Das hier sind unsere vier Favoriten.

Süßes Zöpfchen

Erinnert ihr euch noch an die kleinen süßen Zöpfe, bei denen nur ein bisschen Deckhaar zusammengebunden und der Rest der Haare offen gelassen wurde? Tja, die sind jetzt zurück – und zwar in cool und lässig. Bei der Runway Show von Mame Kurogouchi haben wir den Haarstyle seeehr oft gesehen. Das Deckhaar wurde hier allerdings sehr eng zusammengebunden, während die offenen Haare oft gekreppt oder gewellt waren. Außerdem: Hier dürfen sogar die Ohren herausgucken – auch, wenn die meisten vermutlich innerlich den Drang haben, die Haare über die Ohren zu legen. Alternativ können die unteren Haare auch ganz sleek und glatt liegen. Je nachdem, was euch besser gefällt. Noch ein Pluspunkt: Diese Frisur dauert etwa 2 Minuten, yay! 

Paris Fashion week
© Imaxtree

Langer Pony

Ponys sind gerade super angesagt, klar dass wir die auch auf der Paris Fashion Week sehen. Allerdings endet der Pony bei den Models auf dem Laufsteg von Kimhekim nicht, wie gewohnt, über den Augen. Die Haare sind hier etwas länger, sodass sie die Augen schon ein bisschen verdecken. Logisch, dieser Trend ist für den Alltag sicher ziemlich ungewohnt, aber er sieht schon ziemlich lässig aus. Der Pony soll die Augen außerdem ja gar nicht ganz verdecken, ihr habt also weiterhin den totalen Durchblick und seht nebenbei super stylisch aus. Noch Fragen?

Die 4 schönsten Trendfrisuren der Paris Fashion Week
© Imaxtree

Super-Seitenscheitel

Wenn es um Frisuren geht, gibt's oft zwei Fraktionen: Mittelscheitel und Seitenscheitel. Ausprobiert wird oft nicht. Dabei kann ein Seitenscheitel soooo cool aussehen, wie die Models aus dem Laufsteg bei Kenneth Ize definitiv beweisen. Hier sitzt der Scheitel allerdings wirklich an der Seite, was der Frisur aber jede Menge Volumen schenkt. Die Haare werden quasi einmal von der einen zur anderen Seite gelegt. Dazu noch ein paar Wellen – fertig ist der Trendstyle.

Die 4 schönsten Trendfrisuren der Paris Fashion Week
© Imaxtree

Toupiertes Haar

Wir fühlen uns sofort in die 2000er zurückversetzt, als toupierte Haare noch DAS Ding waren. Und weil jeder Trend irgendwann zurückkommt, haben wir nur darauf gewartet. Ruhig Blut, es ist nicht so schlimm, wie manche vielleicht denken. Bei Victoria/Tomas trugen die Models ihr Haar offen und das Haar am Hinterkopf leicht antoupiert. Wer dann noch die Haare an der Gesichtskontur mit ein paar Nadeln eng am Kopf feststeckt, der zaubert in wenigen Minuten eine mega coole Frisur. Wäre auch perfekt für Hochzeiten und Co. oder was meint ihr?!


Mehr zum Thema