VG-Wort Pixel

Langhaarmädchen aufgepasst: Das ist die perfekte Frisur für XXL-Mähnen – versprochen!

Sleek Ponytail
© Imaxtree
Ultra-lange Haare sind der Traum vieler Frauen. Nicht selten entpuppen sich Rapunzelmähnen im Alltag aber als unpraktischer Begleiter – doch die Lösung naht: Diese Frisur für lange Haare ist nicht nur praktisch, sie liegt auch noch voll im Trend. 

Offene Haare können traumhaft-schön aussehen, stören uns im Laufe des Tages aber oft und benötigen nicht selten ein aufwendiges Styling. Ein Blick auf die Runways liefert uns jetzt den ultimativen Hairstyle für den Herbst: Ein klassischer, sleeker Ponytail. Klingt langweilig? Ist es aber nicht! Denn das Frisuren-Wunder lässt sich vielseitiger stylen, als du vielleicht denkst.

Der Klassiker 

Fangen wir ganz einfach an: Die wohl simpelste Form, seine Haare stilvoll aus dem Gesicht zu bekommen, ist ein klassischer Zopf ohne Scheitel. Die Pahde-Zwillinge machen uns vor, wie's geht. Glätten wir vorher die Haare und setzen den Ponytail besonders hoch an, wirkt die Frisur alles andere als langweilig, sondern super glamourös. So kann es für uns eigentlich direkt auf den Red Carpet oder auf auf die nächste Feierlichkeit gehen. 

Tipp: Beim Styling sparen wir eine Strähne aus und binden sie zum Schluss um den Haargummi. Das verleiht unserem Look ein edles Finish und wirkt wie direkt vom Friseur. 

Low Ponytail mit Mittelscheitel 

Diese Ponytail-Variante ist der Liebling der Designer. Wer diesen Herbst also besonders im Trend liegen möchte, zieht sich einen akkuraten Mittelscheitel und bindet seine sleeken Haare tief im Nacken zusammen. Kleine Härchen werden mit Spray oder Wachs in Form gebracht. Minimaler Aufwand – maximale Wirkung!

Auf die Seite gelegt

Same same but different. Auf den Laufstegen von Valentino bis Loewe entdeckten wir das coole Upgrade zum Low-Ponytail: Statt mittig, scheiteln wir die Haare für diesen Style seitlich, ziehen die vordere Partie tief in unsere Stirn hinein und fixieren die Frisur mit einer großen Portion Haarspray oder (für einen edgy Wet-Look) mit Gel. 

Und? Hast du deinen Favoriten gefunden? Wir werden uns durch alle drei Varianten durchtesten. Das Beste: Der sleeke Ponytail passt einfach immer! Außerdem können wir bei unserem restlichen Look stylingtechnisch so richtig in die Vollen gehen. Der Haarklassiker ist die ideale Ergänzung zu extravaganten Outfits. Also: Auf was warten wir noch?


Mehr zum Thema