So stylt ihr euren Pony aus dem Gesicht

Eigentlich lieben wir ihn ja. Aber manchmal nervt der Stirnvorhang auch. Wir zeigen euch 7 Arten, den Pony hübsch aus dem Gesicht zu stylen.

Zur Seite flechten

Ein eng anliegender eingeflochtener Zopf hält den Pony mühelos zusammen und kann nach hinten einfach weitergeflochten oder in eine Hochsteckfrisur integriert werden.

Styling mit dem Bandeau 

Gerade im Herbst total en vogue: Den Pony mithilfe eines Bandeaus aus dem Gesicht zu stylen. Von Baumwolle bis Wolle geht alles.

Zur Seite föhnen

Ihr könnt den Pony ganz einfach ins Deckhaar integrieren, indem ihr eine Seite auswählt, zu der ihr die Ponyhaare föhnen wollt. Am besten funktioniert das mit einer großen Rundbürste oder Paddle Brush. Am besten mit ein bisschen Haarspray fixieren (besonders am Haaransatz), damit der Pony nicht wieder in die Mitte fällt. Funktioniert natürlich auch mit einem Mittelscheitel, der den Pony zu beiden Seiten teilt.

Halfbun

Die ideale Trendfrisur, um den Pony oben zu halten, ist der Half Bun. Funktioniert von kinn- bis polangen Haaren. Wenn die Ponysträhnen zu kurz sind, den Bun einfach höher binden oder mit Haarklemmen feststecken.

Klassiker Haarreifen

Die Eine-Sekunde-Lösung ist der Haarreifen. Schneller geht's nicht.

Sleek Look

Wagen wir doch mal ein Frisurenexperiment: Mit Haargel und feinzinkigem Kamm die Haare zum Sleek Look zurückstylen. Passt zum Abendkleid genauso wie zum groben Wollpulli.

Für festliche Anlässe

Wunderschöne Idee für Bräute: Den Pony mit einem Blumenkranz aus dem Gesicht stylen. 

Wer hier schreibt:

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!