VG-Wort Pixel

Sommerfrisuren 2021 Diese 3 Styles merken wir uns für die nächste Beachparty

Sommerfrisuren 2021: Diese 3 Styles merken wir uns für die nächste Beachparty
© Gotham/GC Images / Getty Images
Echte Beauty-Lover wissen: Mit dem Sommer kommen auch neue Frisurentrends. Diese drei haben es uns ganz besonders angetan.

Je einfacher, desto besser: Wenn es draußen wärmer wird, wollen wir auch unseren Haaren ein sommerliches Update verpassen. Allerdings dürfen diese Kunstwerke keine zehn Stunden dauern und Tonnen von Haarspray verschlingen. Diese vier Varianten sind absolut fool-proof und auch noch richtig schön.

Soft Waves

Beach Waves machen diesen Sommer Pause – zumindest ein bisschen. Stattdessen setzen wir diesen Sommer auf ganz sanfte Wellen ohne viel Volumen. Und nein, mit Wellen meinen wir keine Locken.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Leichte Wellen lassen sich zum Beispiel mit einem Lockenstab kreieren. Wichtig dabei: Startet nicht direkt am Haaransatz, sonst werden die Haare zu voluminös und das Ergebnis sieht nicht mehr so soft aus. Auch die Haarspitzen solltet ihr nicht um den Lockenstab wickeln. Alternativ könnt ihr auch ein Welleneisen verwenden, allerdings werden die Wellen dadurch meist kleiner.

Babyhair meets Baby-Bun

Wer zu den Personen gehört, die mit viel Babyhaar gesegnet sind, der wird sich schon oft vorgestellt haben, sie einfach abzuschneiden. Bitte tut das nicht! Denn auch unser Babyhaar können wir richtig cool in unsere Frisuren integrieren. Wir müssen nur wissen, wie das geht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Vor allem in Kombination mit einem strengen Baby Bun – also einem Mini-Dutt – können wir die kleinen Haare super stylen. Mit etwas Haargel und einer Zahnbürste lassen sie sich perfekt am Haaransatz anlegen. Ihr könnt sogar kleine Wellen oder Kringel kreieren. Durch das Gel hält die Form den ganzen Tag und wir müssen uns nicht mehr darüber ärgern, dass das Babyhaar in alle Richtungen steht.

Summer Braid

Zöpfe und Sommer gehören einfach zusammen. Diese Saison gibt's allerdings mal etwas Anderes: Summer Braids im Boho-Look.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Fasst dazu euer Deckhaar zu einem Zopf. Dann nehmt ihr das drunterliegende Haar von den Seiten und macht ebenfalls einen kleinen Zopf. Teilt nun den oberen Zopf in der Mitte und wickelt die beiden Strähnen jeweils rechts und links um den unteren Zopf, arbeitet wieder Haare von den Seiten ein. Mit einem Zopfgummi zusammenbinden und genauso weitermachen bis ihr am Ende der Haare angekommen seid. Klingt kompliziert? Ist es nicht, schaut es euch an: 

Die Sommerfrisur sieht nicht nur hammermäßig aus, sondern ist auch super einfach umzusetzen.

Brigitte

Mehr zum Thema