VG-Wort Pixel

Tousled Hair ist DIE Trendfrisur 2020 – wetten, ihr werdet sie so lieben wie wir?

Tousled Hair ist DIE Trendfrisur 2020 – wetten, ihr werdet sie so lieben wie wir?
© Imaxtree
Wir haben gute Nachrichten: Das stundenlange Rumhantieren mit dem Lockenstab und die frustrierte Erkenntnis, dass die perfekten Wellen manchmal einfach nicht gelingen wollen, haben erst einmal ein Ende. Denn der neueste Trend am Frisurenhimmel ist kinderleicht zu stylen und sieht noch dazu ultracool aus.

Lässige Beachwaves à la Blake Lively oder die perfekte Hollywood-Welle, wie sie Olivia Palermo liebt – Locken gehören seit langem zu den beliebtesten Frisuren und wir wollen sie nicht mehr missen. Müssen wir zum Glück auch nicht, denn die perfekte Welle verschwindet noch lange nicht in der Versenkung. Stattdessen kommen immer neue Styling-Varianten hinzu – und so viel schon mal vorweg: Die neueste Version war bei uns Liebe auf den ersten Blick.

Der aufgehende Stern am Locken-Trend-Himmel nennt sich Tousled Hair und sieht nicht nur super lässig aus, er lässt sich auch kinderleicht stylen. Wie der englische Name schon verrät, (tousled = zerzaust) geht es nicht darum, akkurate Locken zu formen, sondern einen entspannten Look zu kreieren, der weich das Gesicht umspielt und eher an Out of Bed als an Red Carpet erinnert – Undone-Locken Deluxe quasi.

Tousled Hair steht jeder von uns

Und das Beste: Keine von uns muss sich Gedanken machen, ob sie den Mega-Trend auch tragen kann. Tousled Hair passt zu jeder Gesichtsform, zu jeder Haarstruktur und -länge. Auf der Fashion Week in New York fiel allerdings auf, dass vor allem Frauen mit Bob auf den neuen Trend in Sachen Haar-Styling setzen. Ob auf dem Laufsteg oder davor – die unordentlichen Wellen machten die kinnlangen Frisuren der Fashionistas zum echten Hingucker. Das wohl prominenteste Beispiel ist hier ganz klar Kaia Gerber. Die bildschöne Tochter von Ex-Topmodel Cindy Crawford hat dem Trend Tousled Hair quasi über Nacht zu Ruhm und Ehre vor den heimischen badezimmerspiegeln verholfen. Aber keine Sorge: Auch Frauen mir mittellangen oder langen Haaren müssen um diesen Trend keinen Bogen machen.

So stylt ihr die Trendfrisur Tousled Hair

So unkompliziert wie die Frisur aussieht, so einfach funktioniert auch das Styling. Gebt zunächst ein wenig Volumenmousse ins Haar und lasst es anschließend an der Luft trocken. Nun kommen Glätteisen oder Lockenstab zum Einsatz. Dreht Strähne für Strähne kurz ein, lasst dabei aber – ganz wichtig – die Enden aus. Um den Tousled-Effekt zu erzielen, fahrt mit den Fingern anschließend durchs Haar, lockert die Locken auf und wuschelt die Mähne etwas durch. Ihr könnt auch etwas Wachs in die Spitzen kneten oder dem Haar mit Salzspray zusätzlich Struktur verleihen. 


Mehr zum Thema