Ach, was! Diese Trendfrisur aus Sex and the City ist wieder zurück

Wir können es nicht fassen! Dieser Mega-Trend aus "Sex and the City" ist zurück – und wir lieben ihn jetzt schon. Beziehungsweise schon wieder! 

"Ich will mein Vermögen haben, wo ich es sehen kann: zu Hause in meinem Kleiderschrank." – Wenn wir Zitate wie diese lesen, denken wir nur zu gern an die alten Zeiten zurück, in denen "Sex and the City" noch regelmäßig im Fernsehen lief. Da wird man schon ein wenig nostalgisch, oder? Wir zumindest ... Aber hey, es ist gar nicht so schlimm, dass die Serie nicht mehr gedreht wird. Denn die Trends von Carrie Bradshaw und Co. sehen wir noch – beziehungsweise – wieder. Wie zum Beispiel diese ikonische Frisur.

Diese Trendfrisur ist zurück

Ihr könnt euch sicher schon denken, welche wir meinen. Genau, die wilde Lockenmähne von Sarah Jessica Parker. Auf Instagram sehen wir die Frisur zumindest immer wieder. Zum Glück! Denn alle, die mit Naturlocken gesegnet sind, werden jetzt Luftsprünge machen. Eure Frisur ist gerade DER Trend schlechthin. Und für alle, die keine Carrie-Locken haben: Ihr könnt sie natürlich ganz einfach selbst kreieren. Und wir verraten euch, wie das geht. 

So stylt ihr die Carrie-Locken

"Einer der einfachsten Wege ist, das Haar zu einem mittelgroßen Dutt zu binden, wenn es feucht ist", verrät Stylist Jay Birmingham im Interview mit "Who What Wear". Dann geht ihr einfach ins Bett und boom! Ihr wacht mit der Lockenmähne des Jahrhunderts auf. Leichter geht's quasi gar nicht. Wer besonders dichte und definierte Locken will, der kann sich auch einfach über Nacht Boxer Braids flechten. Wenn ihr die Zöpfe am nächsten Morgen öffnet, habt ihr richtig tolle Locken – ganz ohne Hitze.

Damit das Kunstwerk den ganzen Tag hält, könnt ihr einfach etwas Haarspray reingeben und das Haar gleichzeitig von unten etwas hochkneten. Das gibt der Frisur mehr Volumen und lockert die Locken etwas auf. Aber Vorsicht: Nicht direkt zur Bürste greifen, sonst sind die Locken schneller raus, als euch lieb ist. Am besten ihr verzichtet erstmal aufs Bürsten und kämmt erst am Abend oder am zweiten Tag. Aber dann werden die Locken nur noch halb so schön aussehen (sofern sie noch da sein sollten). So ist das aber mit fast allen Frisuren. Zum Glück dauert diese nicht so lang ... 😉 

fde

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!