VG-Wort Pixel

GLOSSIP Judith Williams über Female Empowerment

In GLOSSIP – dem GALA Beauty-Podcast – entführen wir Sie in eine noch schönere Welt. In der neuen Staffel spricht GALA's Head of Beauty Nane Meyer mit Beauty-Profi und Unternehmerin Judith Williams. Ein Thema liegt Judith besonders am Herzen liegt: Female Empowerment. 

Sie startete ihre Karriere als Verkäuferin bei QVZ und HSE24, doch schon bald verkaufte sie nicht mehr die Produkte anderer Marken, sondern ihre eigenen: Judith Williams, 50, gründete ihre eigene Luxus-Kosmetiklinie, die schon bald die erfolgreichste Brand im europäischen Homeshopping war. Seit 2014 ist sie Investorin bei der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" und erweitert ständig ihr Portfolio an Kosmetik-Marken. Die zweifache Mutter liebt alles, was mit Schönheit und Wohlfühlen zu tun hat – sie testet immer neue Produkte und Formulierungen und weiß genau, was in der Beauty-Welt angesagt ist.

Judith Williams: Warum sie das "Good Girl"-Prinzip kritisch sieht

Als Frau in der Gesellschaft wird einem schon im Kindesalter vorgelebt, nett zu sein und in Beziehungen und die Menschen um uns herum zu investieren. Das "Good Girl"-Image steht den Frauen dabei immer noch im Weg, sagt Judith Williams: "Es ist so tief in uns verankert. Aber wir sind weit entfernt davon, egoistisch zu sein." Wenn es nach Judith geht, dürfen wir Frauen uns bewusst viel Zeit nehmen, um in sich selbst zu investieren und trotzdem gleichzeitig für andere da zu sein. Wichtig dabei: sich selbst niemals außer acht lassen.

Ich erlaube es mir, auch mal "Nein" zu sagen.

Judith war nicht immer die selbstbewusste, starke Frau, die sie heute ist. Auch sie musste im Leben einige Lektionen lernen und Dinge gehen lassen, um zu sich selbst finden zu können. Welche spannenden Ratschläge sie an die Frauen da draußen weitergeben möchte, hört ihr in der neuen GLOSSIP-Folge.

GLOSSIP, der GALA Beauty-Podcast: Immer freitags auf Audio Now, Spotify, iTunes und überall, wo es Podcasts gibt.

Brigitte


Mehr zum Thema