VG-Wort Pixel

Green Mask Stick Neues Wundermittel gegen Pickel und Mitesser?

Frau mit Maske, pflegende Gesichtsmaske auf der Haut
© KDdesignphoto / Shutterstock
Der Green Mask Stick wird in den Sozialen Medien als Wundermittel gegen unreine Haut gefeiert. Zu Recht? Wir haben uns die Reinigungsmaske genauer angeschaut.    

Bei TikTok und Instagram findet man unter dem Hashtag #greenmaskstick zahlreiche Videos von Nutzern, bei denen der Maskenstift wahre Wunder bewirkt: Innerhalb weniger Minuten zieht die Maske den Schmutz in Form von kleinen schwarzen Punkten aus den Poren heraus und hinterlässt eine perfekt reine und gepflegte Haut. Zu schön, um wahr zu sein? Wir verraten euch, was es mit dem Trend-Produkt auf sich hat. 

Affiliate Link
Amazon: Green Mask Stick
Jetzt shoppen
4,99 €

Was ist der Green Mask Stick? 

Der Green Mask Stick ist eine Gesichtsmaske in Stiftform. Der praktische Stick ermöglicht ein einfaches Auftragen der Maske ganz ohne die Hände oder einen Pinsel zu benutzen. In der Green Mask ist Grüntee-Extrakt enthalten, der besonders bei Pickeln und fettiger Haut wahre Wunder verspricht. Laut Hersteller soll die Reinigungsmaske folgendes bewirken: 

  • Haut und Poren gründlich reinigen
  • Haut ins Gleichgewicht bringen
  • Ölige Haut langanhaltend mattieren
  • Pickel und Akne dank Grüntee-Extrakt mindern  
  • Das Hautbild glatter und ebenmäßiger machen
  • Feuchtigkeit spenden und die Haut pflegen

So wendest du den Green Mask Stick an

Der Green Mask Stick ist ganz einfach anzuwenden. Die Textur der Reinigungsmaske ist fester als bei herkömmlichen Masken, sodass nichts auf den Badezimmerboden tropfen kann – sehr praktisch! Am besten gehst du bei der Gesichtspflege in folgenden Schritten vor: 

  1. Reinige dein Gesicht
  2. Drehe ein Stück des Sticks heraus
  3. Trage das Produkt gleichmäßig auf deine Gesichtshaut auf
  4. Lass die Maske etwa 10 Minuten einwirken
  5. Die angetrocknete Maske mit warmem Wasser abwaschen

Den Stick solltest du nach dem Benutzen wieder gut verschließen. So trocknet das Produkt nicht aus und du kannst es mehrfach verwenden. Bei fettiger Haut wird empfohlen, den Stick 2-3 Mal pro Woche anzuwenden, da der Grüntee-Extrakt eine antibakterielle Wirkung aufweist. Bei Mischhaut ist es ratsam, die Maske nur auf der T-Zone anzuwenden. Bei trockener Haut sollte der Stick nur einmal pro Woche benutzt werden und ansonsten auf eine feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege gesetzt werden.

Funktioniert der Green Mask Stick?

Viele der Videos, in denen zu sehen ist, wie die Maske den Schmutz förmlich aus den Poren zieht und einen perfekten Teint hinterlässt, sind gefälscht! In wenigen Sekunden eine nahezu perfekte, porenfreie Haut zaubern – das kann der Stick natürlich nicht. Einige Tester benutzen anscheinend Chia-Samen, um den angeblichen Schmutz, der aus den Poren gezogen wird, zu faken.

Aber auch wenn gefälschte Videos im Netz kursieren, heißt dies nicht, dass der Green Mask Stick ein schlechtes Produkt ist. Laut der App Codecheck, die die Inhaltsstoffe in Produkten bewertet, ist der Stick im grünen Bereich und gut für die Gesichtspflege geeignet. Die Reinigungsmaske enthält außer dem kritischen Konservierungsstoff Methylparaben vor allem unbedenkliche, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Einige YouTuber berichten von einem erfrischten oder weicherem Hautgefühl. Bei Amazon zeigten sich einige Käufer enttäuscht darüber, dass das Produkt nicht so funktioniert wie in den Videos, merkten aber an, dass der Stick gut riecht, gründlich reinigt, die Haut weich macht und einen frischen Teint zaubert. Wunder kann man von dem Green Mask Stick also nicht erwarten, aber zumindest einen guten Reinigungseffekt. 

Andere Masken gegen Pickel und Mitesser  

Neben dem Green Mask Stick gibt es diverse andere Masken, die die Poren reinigen und Pickel und fettiger Haut entgegenwirken. Insbesondere Reinigungsmasken mit Tonerde oder Salicylsäure werden bei fettiger Haut zur Gesichtspflege empfohlen. Tipp: Bei stark verschmutzen Poren kann auch die Anwendung eines Porensauers helfen, der den überschüssigen Talg mit Hilfe von Unterdruck aus den Poren zieht.

Affiliate Link
Amazon: Dead Sea Mud Mask mit Tonerde und Avocadoöl
Jetzt shoppen
28,95 €

Die Dead Sea Mud Mask von Mother Nature entfernt abgestorbene Hautpartikel und sorgt für ein frisches Hautbild und feinere Poren. Die Maske beinhaltet Schlamm aus dem Toten Meer, der die Haut mit wertvollen Mineralien und Nährstoffen versorgt. Weiße Tonerde sogt für einen klärenden Effekt während Avocadoöl die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. 

Affiliate Link
Amazon: Green Tea Clay Mask mit Tonerde und grünem Tee
Jetzt shoppen
14,95 €

Die Green Tea Clay Mask von Natura Pur reinigt die Haut mit purer Tonerde. Grüntee-Extrakt versorgt die Haut mit Nährstoffen und Mineralien und wirkt antibakteriell. Teebaumöl beugt Entzündungen vor. Hyaluron und Aloe Vera sorgt für Feuchtigkeit und Frische – Tiefenreinigung und Anti-Aging-Pflege in einem! Außerdem verzichten die Hersteller auf Parabene, Silikone, Sulfate, Pestizide, künstlichen Farbstoffe und Parfüm. 

Die Coco Wow French Pink Clay Maske von HelloBody sorgt mit französischer rosa Tonerde und weißer Tonerde für eine porentiefe Reinigung und einen mattierten Teint. Magnolien-Extrakt und Panthenol wirken antibakeriell und entzündungshemmend, um Pickeln und Mitessern vorzubeugen. Die Reinigungsmaske ist frei von PEG, Silikonen, Parabenen und Mikroplastik. 

Brigitte

Mehr zum Thema