VG-Wort Pixel

Grey Blending So werden deine grauen Strähnchen zum echten Hingucker

Sarah Jessica Parker präsentiert ihre blonden Haare mit einem dunkelgrauen Ansatz und setzt damit Grey Blending perfekt um. 
Sarah Jessica Parker präsentiert ihre blonden Haare mit dunkelgrauem Ansatz und setzt damit Grey Blending perfekt um. 
© James Devaney / Getty Images
Es ist an der Zeit, unsere grauen Haare zu zelebrieren und gekonnt in Szene zu setzen. Mit Grey Blending ist das jetzt möglich, denn mit diesem Trend erstrahlen unsere grauen Strähnchen und werden zum Hingucker. Wir zeigen euch, wie der Look funktioniert und wer uns inspiriert.

Wenn wir graue Haare bekommen, ist der erste Gedanke oftmals, dass wir unsere Haare von nun an färben müssen. Dabei ist Grau eine wunderbare Farbe und verdient mehr Aufmerksamkeit. Mit Grey Blending haben wir den perfekten Mittelweg gefunden und können unsere grauen Haare nun in den Vordergrund stellen. Stars wie Jennifer Aniston und Sarah Jessica Parker bieten die passende Inspiration und präsentieren den Trend selbstbewusst. 

Sarah Jessica Parker macht es vor 

Gerade ist Sarah Jessica Parker dank der Serie "And Just Like That..." wieder präsenter denn je und zeigt uns selbstbewusst und stolz den neuesten Haartrend für graue Haare. Das können wir uns direkt bei ihr abschauen. Ihre lange Mähne präsentiert sie nun nämlich im angesagten Grey Blending. Die Schauspielerin verbindet ihre dunkelblonden Haare optimal mit ihrem grauen Ansatz. Der Übergang ist fließend, wodurch die unterschiedlichen Töne eine Symbiose ergeben und der graue Ansatz leicht durchschimmert. Mit dieser Frisur ist kein ständiges Nachfärben mehr notwendig und das Ergebnis bleibt – bei richtiger Pflege – ein natürlicher Farbverlauf, der die Haarfarbe hervorhebt.

Mit Grey Blending werden graue Strähnen zum absoluten Hingucker

Graue Haare und vor allem den Ansatz zu färben, kann sehr zeitintensiv werden und benötigt viel Aufmerksamkeit. Um so mehr freuen wir uns über diesen Farbtrend. Grey Blending bietet sich vor allem für Frauen an, die bereits graue Haare haben und diese etwas auffrischen möchten. Bei dieser Technik kann der Grauton hervorgehoben oder dezent in den Haarton eingearbeitet werden. Dabei werden verschiedene Töne miteinander vermischt und so gleichmäßig verblendet. So wird mit Highlights und der bekannten Balayage-Technik gearbeitet, um die Haarpracht in Szene zu setzen. Bei diesem Verfahren werden die Strähnen abgedunkelt oder aufgehellt, um für besondere Glanzmomente zu sorgen und um einen fließenden Verlauf zu erzeugen. Bei Jennifer Aniston zeigen die kleinen grauen Strähnen am Ansatz, wie gut Grey Blending bei dunkelblonden Haaren mit Highlights funktioniert. 

Jennifer Aniston trägt feine graue Strähnen, die sich perfekt an ihre blonden Haare anpassen. 
Jennifer Aniston trägt feine graue Strähnen, die sich perfekt an ihre blonden Haare anpassen. 
© Axelle/Bauer-Griffin / Getty Images

Auf die richtige Pflege kommt es an

Damit graue Haare weiterhin im vollen Glanze erstrahlen, brauchen sie etwas mehr Aufmerksamkeit. Da in grauen Haaren weniger Pigmente sind,  bedarf es einer intensiven Pflege, die vor allem auf viel Feuchtigkeit setzt. Somit sollten Shampoos genutzt werden, die die Haare nicht austrocknen sowie zweimal wöchentlich eine Haarmaske verwendet werden. Weiterhin gilt, auf Pflegeprodukte zu setzen, die speziell für graues Haar konzipiert wurden, um den Haarton frisch und intensiv zu halten. So zeigt auch Sarah Harris, dass Grey Blending wunderbar frisch und modern aussieht und es sich lohnt, die grauen Haare zu zelebrieren und zu pflegen. 

Verwendete Quellen: Instagram.com, eigene Recherche 

Brigitte

Mehr zum Thema