#NoMoreMelaniaHair: Olivia Wildes Haare sorgen für Furore

Mit dem Hashtag #nomoremelaniahair bezieht Olivia Wilde auf ihrem Instagram-Kanal Stellung gegen die baldige US-Präsidenten-Gattin.

Eine ganz schön haarige aber auch lustige Angelegenheit auf dem Instagram-Kanal der Schauspielerin Olivia Wilde. Dort zeigt die 32-Jährige ihre neue Frisur und kommentiert diese mit einem Hashtag, hinter dem sich ein klares politisches Statement gegen Melania Trump verbirgt - mit einem Augenzwinkern versteht sich.

Meghan Markle trägt Half-Bun

#normoremelaniahair

Der Hashtag #nomoremelaniahair, den Olivia unter ihrem Foto gepostet hat, ist ein kleiner Seitenhieb, der auf die Haare von Melania Trump abzielt. Denn schaut man sich Fotos von Melania und Olivia an, fällt eines auf: Die Haarstyles der zwei Frauen ähneln sich auf den ersten Blick. Beide haben lange Haare, tragen ein warmes Kastanienbraun und einen Mittelscheitel.

Und da sich Olivia anscheinend von Melania und dem politischen Lager der Trumps distanzieren will, setzt sie einen klaren Schnitt und hat sich die Haare abschneiden lassen - von Friseur-Guru Hairy Josh. Dieser verpasste ihr einen lässigen Long Bob mit leichten Wellen. Zudem hat Hairy Josh ein paar hellere Strähnchen ins Haar gesetzt und auch den Scheitel tiefer gelegt.

Die Trendfrisur WOB

Wir finden, dass die weich fallende Mähne Olivia super steht. Der WOB wird im Übrigen in diesem Frühjahr einer der Trendfrisuren sein. Hier könnt ihr euch alles zum WOB durchlesen. Ob der Hashtag #nomoremelaniahair sich im Netz weiter ausbreitet, bleibt abzuwarten.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!