Karl Lagerfeld designt Haar-Tempel

Anlässlich des Eurovision Song Contest inszeniert Karl Lagerfeld einen Haar-Tempel für Schwarzkopf in Düsseldorf.

Temporäre Beauty-Location

Am 16. April 2011 eröffnet in der Düsseldorfer Innenstadt zum ersten Mal für vier Wochen ein eigener Schwarzkopf Store - das kreative Gestaltungskonzept lieferte dabei kein Geringerer als König Karl Lagerfeld. Bis zum Finale des Eurovision Song Contests am 4. Mai 2011 ist der mobile Haar-Tempel geöffnet, der Salon und Café zugleich ist. Der Concept-Store bietet professionelle Haarberatung genau so wie Kunst und zeitgenössisches Design. Ein Highlight ist dabei die Außenfassade, die komplett beleuchtet ist und so auch den Namen, die "Schwarzkopf Lightbox by Karl Lagerfeld", des kleinen Kunstwerkes erklärt.

Im Inneren erwartet den Besucher besondere Beratung von Schwarzkopf-Hairstylisten mit modernster digitaler Technologie, wie einem Hairscanner und der Schwarzkopf Color App. Eine "Ladies-Styling-Night" und "After-Work-Partys" rund um das Thema Haar sind während der vier Wochen geplant und auch Schwarzkopf Haar-Experte Armin Morbach wird für exklusive Stylings vor Ort sein.

Die komplette Außenfassade sowie Bereiche im Inneren des Haar-Tempels sind mit Fotografien eines extra von Karl Lagerfeld für Schwarzkopf durchgeführten Shootings bebildert, für das unter anderem Topmodels wie Coco Rocha, Charlott Cordes sowie seine Muse Baptiste Giabiconi vor der Linse standen.

Termine können über die Homepage schwarzkopf.de oder direkt im Salon vereinbart werden!

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!