VG-Wort Pixel

Neuer Haartrend Foilyage erobert die Friseur-Salons

Foilayage: Alles was du zum neuen Haartrend wissen musst
© Kylie / Adobe Stock
Dass die Freihand-Färbetechnik Balayage einmal Konkurrenz bekommt, hätte so schnell wahrscheinlich niemand gedacht. Ein stylisches Update macht aus Balayage jetzt Foilyage – und wir lieben es. 

Für natürliche Highlights galt Balayage lange Zeit als die Färbetechnik schlechthin. Mit den sommerlichen Strähnen, die freihand in das Haar gepinselt werden, konnte sich plötzlich jede:r den Traum vom sonnengeküssten Strand-Look erfüllen. Ein neuer Haartrend verspricht jetzt einen noch natürlicheren Übergang! 

Foilyage: DER neue Haarfärbetrend

Die neue Färbetechnik Foilyage macht sich die Balayage zu Nutze, greift aber gleichzeitig auf die klassische Folientechnik zurück, die normalerweise für Strähnen genutzt wird. Die entstandene Wärme durch die Folie soll die Farbintensität verstärken und gleichzeitig für einen weicheren Übergang sorgen, da die aufgetragene Farbe nicht austrocknet. 

Und so funktioniert der Foilyage Strähnenlook:

Zunächst wird das Haar freihändig mit der gewünschten Farbe benetzt. Im zweiten Schritt wird auf die Folientechnik zurückgegriffen, mit der in den Spitzen helle Akzente gesetzt werden. Dafür wird Alufolie trichterförmig um die Strähne herumgelegt, die Enden noch einmal intensiver mit der gewünschten Farbe benetzt und am Ende wird die Alufolie zusammengefaltet. Das Ergebnis: Das Haar sieht wie von der Sonne geküsst und voluminöser aus.

Kann ich die Technik auch alleine anwenden?

Wie schon bei der Balayage-Färbetechnik empfehlen wir, einen Profi ans Werk zu lassen. Den sanften Effekt bekommen wir alleine zu Hause nur schwer hin. Aber einen Vorteil hat die Färbetechnik: Sie muss nur alle drei Monate nachgefärbt werden und einen Ansatz sieht man bei Foilyage auch kaum. Die häufigen Besuche beim Friseur kann man somit umgehen. Allerdings liegt man kostentechnisch bei der Mix-Variante von Freihand- und Foliensträhnen fast immer im dreistelligen Bereich. 

Für welchen Haarton ist Foilyage überhaupt geeignet?

Die Färbetechnik ist für jede Haarfarbe und für jeden Haartyp geeignet. Friseur:innen passen die richtige Nuance individuell an - ob Goldblond oder Aschblond. Damit die Farbe auch lange auf den Haaren hält und sich nicht zu schnell rauswäscht, sollte das Haar mit speziellen colorierten Masken und Kuren gepflegt werden. So hat man lange Freude an der neuen Färbetechnik Foilyage.

Wie Foilyage aussieht? Bei Instagram gibt es Inspiration!

ibo

Mehr zum Thema