VG-Wort Pixel

Haarfarbe von Haut entfernen So wirst du Farbflecken auf Gesicht und Händen los

Haarfarbe von Haut entfernen: Frau beim Haare färben
© YAKOBCHUK VIACHESLAV / Shutterstock
Lust auf Veränderung? Dann ist eine neue Haarfarbe genau das Richtige! Wer selber zur Tat schreitet, sollte sich allerdings bewusst sein, dass schnell auch mal ein bisschen Farbe daneben gehen kann. Die besten Tipps, um Haarfarbe von der Haut zu entfernen, erfährst du hier.

Selberfärben macht Spaß und spart auch noch Geld – allerdings wird das Unterfangen auch schnell mal zur Kleckerei, die Farbe landet da, wo sie nicht hinsoll … und am Schluss machen sich Farbflecken auf dem Gesicht, den Händen und Armen bemerkbar. Das ist aber kein großes Drama, denn die Haarfarbe lässt sich mit ein paar Hausmitteln wieder von der Haut entfernen. Grundsätzlich unterscheidet man aber zwischen Tipps zum Entfernen der Farbe auf der Gesichtshaut und dem restlichen Körper. Das liegt daran, dass die Gesichtshaut sensibler ist und daher besonders schonend behandelt werden muss.

Haarfarbe von der Haut im Gesicht entfernen

  • Vaseline: Vor Anwendung der Haarfarbe kannst du vorbeugend den Bereich um den Haaransatz mit Vaseline eincremen. Die Farbe gelangt so nicht an die Haut, sondern bleibt auf der Vaseline haften, die du nach dem Haare färben problemlos mit einem feuchten Tuch von der Haut entfernen kannst.
  • Babyöl: Farbrückstände auf der Gesichtshaut kannst du sanft mit Babyöl abreiben. Wenn der gewünschte Effekt auf sich warten lässt, lasse das Öl über Nacht einwirken und nimm es am nächsten Tag mit einem Wattepad ab. Alternativ eignen sich auch ölhaltige Make-up-Entferner oder Gesichtsreinigungstücher.
  • Zahnpasta: Diese Methode eignet sich als Scheuermittel. Verteile eine kleine Menge Zahnpasta auf dem Fleck und reibe sie für maximal eine Minute vorsichtig über die Stelle mit der Haarfarbe. Anschließend nimmst du sie mit einem feuchten Lappen ab und wäschst dein Gesicht gründlich mit reichlich warmem Wasser. Achtung: Die Zahnpasta nicht an das Auge kommen lassen!

Tipp: Anschließend die Haut immer mit einer Feuchtigkeitscreme pflegen.

Achtung: Bei allen Mitteln unbedingt Augenkontakt vermeiden!

Haarfarbe von der Haut entfernen

Die Haut außerhalb des Gesichts ist nicht so empfindlich. Sie kann daher mit den gleichen Mitteln wie im Gesicht oder alternativ mit folgenden Hausmitteln behandelt werden:

  • Spülmittel: Trage Spülmittel (ohne Parfum und Farbstoffe!) auf die Haut auf und massiere es ein. Spüle es danach mit warmem Wasser ab. Wiederhole den Vorgang sooft, bis die Haarfarbe vollständig verschwunden ist.
  • Backpulver, Spülmittel und Zitrone: Gebe zwei Teelöffel Backpulver zusammen mit zwei Teelöffeln Spülmittel (mild) und einem Spritzer Zitronensaft in eine kleine Schale und vermische es gründlich. Trage die Mischung mit einem feuchten Lappen auf die Haut auf und reibe über den Farbfleck. Spüle die Haut anschließend mit warmem Wasser ab. Vergiss nicht, die Haut danach mit einer Feuchtigkeitscreme zu pflegen!
  • Vaseline über Nacht: Sind die Hände einmal sehr stark verfärbt, kannst du sie am Abend mit Vaseline eincremen, Baumwollhandschuhe anziehen und das Mittel über Nacht wirken lassen. Am nächsten Tag mit einem feuchten Lappen abnehmen und die Hände waschen. 
  • Zitronensaft: Nimm eine Zitronenhälfte und streue etwas Salz darauf – so hast du direkt ein Peeling. Reibe mit der Zitrone über die Haut und lasse das Hausmittel kurz einwirken. Spüle die Stelle mit Wasser ab.

Hinweis: Pflege die Haut nach der Behandlung mit einer Feuchtigkeitscreme, damit sie nicht austrocknet.

Tipps, um Farbflecken zu vermeiden

  • Beim Haare färben immer die beigelegten Handschuhe überziehen.
  • Vaseline als Schutz vorher rund um den Haaransatz auftragen – so gelangt die Haarfarbe nicht an die Haut.
  • Haarfarbe generell immer schnellstmöglich entfernen.

Hier haben wir für dich Tipps und Tricks zum Ansatz färben und zum Haare färben mit Henna. Außerdem erfährst du hier, wie du dunkle Haare aufhellen kannst.

Wenn du dich mit anderen über Frisuren und Haarpflege austauschen möchtest, schaue doch mal in unsere Community.


Mehr zum Thema