Coloriertes Haar: Farbverlust vermeiden

Wer kennt das nicht? Schon wenige Tage nach dem Friseurbesuch ist die tolle neue Farbe wie weggewaschen. Mit diesen Tipps vermeiden Sie Farbverlust bei coloriertem Haar.

Tipp 1

Weil beim Blondieren, ebenso wie beim Colorieren, das Haar stark aufgeraut wird und es dadurch empfindlich und brüchig ist, muss es mit intensiven Pflege-Treatments wieder gestärkt werden.

Tipp 2

Um die eingeschleusten künstlichen Farbmoleküle im colorierten Haar möglichst lange zu halten, ist es wichtig, die (durchs Färben) aufgeraute Schutzhülle wieder zu versiegeln. Am besten mit Pflege, die Feuchtigkeit spendet und zusätzlich UV-Filter enthält. Denn die schützen das Haar vor ausbleichendem Sonnenlicht. Gute Feuchtigkeitsspender sind zum Beispiel Shampoos und Spülungen mit Keratin oder Proteinen.

Trockenshampoo richtig nutzen

Tipp 3

Bei colorierten und blondierten Haaren vor dem Föhnen - und besonders vorm Glätten - unbedingt einen Hitzeschutz verwenden.

Themen in diesem Artikel