Pamela Reif verrät das Geheimnis ihrer schönen Haare

Pamela Reif ist nicht nur top in Form – ihre Haare sind es auch. Jetzt hat sie verraten, welches Geheimnis hinter ihrer Mähne steckt.

Pamela Reif – eine der erfolgreichsten Fitness-Bloggerinnen Deutschlands. Aber: Die 23-Jährige ist nicht nur für Fitness-Fotos und Ernährungstipps bekannt, auch ihre blonde Mähne bringt ihre Community förmlich zu Ausflippen. Und jetzt kennen wir sogar das Geheimnis hinter ihrer Haarpracht.

Shortcut-Liebe - Gründe für kurze Haare

Pamela Reif verrät ihr Haargeheimnis

Im Interview mit VIP.de hat Pamela verraten, dass ihr Haargeheimnis lautet: Die Haare nicht zu oft waschen. Das kommt uns ziemlich bekannt vor – schließlich ist dieser Tipp nicht unbedingt neu. Was uns allerdings überrascht: Sie treibt super viel Sport – wie also stellt sie das an? 

Nur weil ich beim Sport war, heißt es nicht, dass ich die Haare danach wasche.

Okay, das ist ungewöhnlich. Jede von uns, die regelmäßig ein schweißtreibendes Workout hinter sich bringt, weiß: Die Haare fühlen sich nach dem Sport nicht unbedingt frisch und sauber an. Ganz im Gegenteil. Pamela verrät, dass sie selbst viermal pro Woche Sport treibt, ihre Haare aber nur einmal pro Woche wäscht. Damit ihr Haar trotzdem schön und frisch aussieht, hat sie einen besonderen Trick – und nein, wir reden nicht von Trockenshampoo.

Wenn die Haare am Ansatz fettig sind, dann binde ich mir hinten einen Dutt, lehne mich über das Waschbecken und wasche nur den Ansatz vorne mit etwas Shampoo und wasche das dann aus.

Klingt vermutlich komplizierter, als es am Ende ist. Aber hey, wenn wir damit ein paar Tage länger durchhalten können – warum nicht? Pamela verrät außerdem, dass die längste Zeit ohne Haarewaschen bei ihr etwa bei zwei Wochen liegt. Sie lässt auch Haarkuren und Pflege teilweise über Nacht oder einen ganzen Tag einwirken – ein weiteres Geheimnis für ihre Traumhaare? Vielleicht! In einem Interview mit Grazia hat Pamela außerdem verraten, dass sie auf Silikone, Parabene und Paraffine in Haarpflege verzichtet.

Das belastet die Haare unnötig. Meine Haarkur ist Kokosöl. Ich finde immer, je weniger man in die Haare schmiert, desto besser.

fde
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!